Schedule

╱╲

10:00

╲╱
10:00
-
11:00
German/English Talk Beginner

STG-1

╲╱
Welcome! Willkommen!
╱╲
╱╲

11:00

╲╱
11:00
-
12:00
English Talk Beginner

STG-1

╲╱
We live in an age of mistrust: in governments, companies and institutions of all sorts. Mistrust can be corrosive, but mistrust can be a powerful positive force.
╱╲
Das Panel soll die Situation der Migranten (Geflüchtete mit unterschiedlichen Hintergründen) ansetzen, die bereits in Deutschland angekommen sind.
╱╲
Raus aus der Komfortzone, hinein in den Schlagabtausch auf dem Podium! Im Keynote Battle treffen konträre Sichtweisen der PanellistInnen aufeinander. Ihr seid dabei die kritische Jury und schaltet Euch per Twitter-Hashtag #innovationspace in die Diskussion ein. futureRADIO. It might get loud!
╱╲
11:30
-
12:00
English Talk Beginner

Fashiontech Lab

╲╱
Opening #FASHIONTECH Berlin
╱╲
╱╲

12:00

╲╱
12:15
-
12:45
English Talk Beginner

Fashiontech Lab

╲╱
Learn how you can get involved and start with us a Fashion Revolution! We want to connect the people around the world. Together we can use the power of fashion to inspire change and reconnect the broken links in the supply chain. BE CURIOUS – FIND OUT – DO SOMETHING!
╱╲
12:15
-
14:15
German/English Workshop Beginner

Makerspace

╲╱
During this workshop, participants will get to experience the process of harvesting and building with e-waste, get a feel of the value chain associated with the reuse of electronic waste with the example of a 3D printer made from e-waste in Kenya.
╱╲
12:15
-
12:30
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
innovationCHITCHAT am 6. Mai 2015 | 12:15 – 12:30 Uhr
╱╲
12:15
-
13:15
English Talk Intermediate

STG-1

╲╱
Virtual Reality will change journalism forever. What de la Peña calls “immersive journalism”, is her representation of a new kind of non-fictional storytelling. The aim is for viewers to be able to witness events and situations more immediately.
╱╲
12:15
-
13:15
German Talk Beginner

STG-10

╲╱
Was wäre, wenn unsere Geschichte vor über 200 Jahren einen anderen Verlauf genommen hätte und die Europäische Union nie existiert hätte? In einer alternativen Realität des Jahres 2015 werfen wir Schlaglichter auf ein zerrissenes Europa, Audio- und Videoeinspielungen ergänzen die Berichterstattung aus einem dystopischen Deutschland. So wird im Kleinen deutlich, was Europa für uns heute bedeutet und was auf dem Spiel steht.
╱╲
12:15
-
12:45
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
According to Gartner the Internet Of Things and especially Wearable Electronics are amongst the "Top 10 Strategic Technology Trends for 2015". Where do we go from here? Is the current trend of advertising agencies using it as means to gain attention to make their campaigns even more successful all there is? Can it be used to improve our quality of living for all of us?
╱╲
12:15
-
12:45
English Talk Advanced

STG-2

╲╱
The key question is: "How can we turn data into actionable information?"
╱╲
12:15
-
13:15
German Workshop Beginner

STG-3

╲╱
Manchmal möchte man zeichnen können. Bei der Konferenz, um sich ein Zitat des Redners besser zu merken. Im Workshop, um die Ergebnisse grafisch festzuhalten. Und immer, wenn ein Bild alles viel einfacher machen würde. Wie man mit nur wenigen Strichen Worte, Vorträge und Gedanken in kurzer Zeit visuell strukturieren und dokumentieren kann, lernt man im Sketchnote Workshop.
╱╲
12:15
-
13:15
German Talk Intermediate

STG-4

╲╱
"Die derzeitige EU-Richtlinie zum Urheberrecht stammt aus dem Jahr 2001, aus einer Zeit vor YouTube und Facebook", sagt Julia Reda, Europaabgeordnete und Berichterstatterin des Initiativberichts des Europäischen Parlaments zur Evaluation der Urheberrechtsrichtlinie von 2001. Die Richtlinie sei zwar damals dazu gedacht gewesen, Urheberrecht an das digitale Zeitalter anzupassen, in Wirklichkeit behindere sie aber den grenzüberschreitenden Austausch von Wissen und Kultur.
╱╲
12:15
-
13:15
German/English Discussion Intermediate

STG-5

╲╱
Wie lassen sich die wirtschaftlichen Potenziale von Digitalisierung und Datifi­zierung weiter nutzen? Wo stehen Deutschland und Europa im internationa­len Vergleich? Und: Wollen wir die neuen Medienstrukturen allein dem Markt überlassen oder brauchen wir mehr Schranken und Regeln für die digitale Welt?
╱╲
12:15
-
13:15
German Talk Beginner

STG-6

╲╱
Wir dachten, das Netz sei ein Medium der Information, der Bildung, der Aufklärung. Doch heute ist mehr Propaganda, Fake und Manipulation denn je. Während seriöse Angebote als "Lügenpresse“ beschimpft werden, wird den obskursten Quellen umso blinder geglaubt. Was passiert da? Was sind das für Leute? Warum tun sie das? Und wie stoppt man sie?
╱╲
Die re:publica ist sicher das Event in Deutschland, das den grössten Buzz in den sozialen Kanälen generiert. Da lohnt es sich, genauer hinzuschauen. Deshalb rufen IBM und die re:publica zum #IBMHack Social Media Hackathon auf. Es geht darum, die pfiffigste Analyse-App zu bauen, die hoffentlich neue und tiefe Insights zum Social Media-Geschehen rund um die re:publica bringt. Als Werkzeugkasten steht dafür IBM Bluemix und darüber die neue gemeinsam von IBM und Twitter geschaffene Twitter API zur Verfügung.
╱╲
Die Nutzung von Social Media ist zentraler Alltagsbestandteil vieler Erwachsener in ganz Europa. Vor dem Hintergrund zunehmender Arbeitslosigkeit und sich daraus ergebender prekärer Lebenslagen stellt sich die Frage, welches mögliche Potenzial in dieser Medienform, insbesondere für Digital Natives, liegt. Dabei sind euphorische Vorstellungen der Nutzungschancen häufig viel zu übertrieben und müssen relativiert werden. Dennoch ist es zugleich wichtig, die Bedeutung von Social Media als alternative Strukturierer des Alltags, als kostengünstige Austausch-, Informations- und Bildungsplätze sowie als Freizeitangebot im Kontext von Erwerbslosigkeit zu verstehen.
╱╲
12:15
-
13:15
English Discussion Advanced

STG-J

╲╱
Some communities are fluffy. Some communities are less so. And some communities are infamous for their non-fluffiness: Wikipedia is one of them. Still, Wikipedia can be one of the most enrichin, inspiring and happy places on the internet. It's possible to tame the trolls and uncover the unicorns. Wikipedia can be a thrilling ride on pink fluffy unicorns towards the rainbow. And all the lessons learned in Wikipedia can be applied to other communities as well. Trolls can be tamed and unicorns can be uncovered.
╱╲
12:15
-
12:45
German Workshop Beginner

STG-T

╲╱
Ist das Urheberrecht nur dazu da uns zu quälen und Abmahnkanzleien reich zu machen oder sollten wir uns freuen, dass es diese Regelungen zum Schutz des Urhebers gibt und dazu beitragen eine sinnvolle Neugestaltung voranzutreiben?
╱╲
12:45
-
13:15
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks: "Tech in Motion" & "The Day You Will Choose Your Jacket by It's Social Network – The Social Factor in Wearable Electronics"
╱╲
12:45
-
13:15
English Discussion Beginner

STG-2

╲╱
Modern technology has significantly changed the way we work today. We are now living in an on-demand economy, where workers can sell their time and skills on demand, and companies work with international teams across the globe.
╱╲
12:45
-
13:15
German Talk Beginner

STG-9

╲╱
Im Alltag bestimmen viel zu oft Andere, welche Informationen für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind. Über eine Online-Plattform können Parlamente und Städte zunehmend sämtliche öffentlichen Veranstaltungen für Menschen mit Handicap zugänglich machen – im Livestream, vor Ort auf verschiedenen Screens und Smart Devices oder per HbbTV-App. Gebärdensprache, Live-Text oder Übersetzung werden in Echtzeit übertragen und sorgen für selbstbestimmte und ortsunabhängige Informationsgewinnung.
╱╲
12:45
-
13:15
German Workshop Beginner

STG-T

╲╱
Gesetzliche Einschränkungen für die ausschließlichen Verwertungsrechte der Urheber
╱╲
╱╲

13:00

╲╱
13:00
-
13:30
English Discussion Intermediate

Fashiontech Lab

╲╱
In this session you will learn about the development of the world’s first heated leather jacket with hands free calling and cell phone charging.
╱╲
13:30
-
14:00
English Discussion Beginner

Fashiontech Lab

╲╱
This discussion focuses on stretching the limits of wearable technology.
╱╲
13:30
-
13:45
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
innovationCHITCHAT am 5. Mai 2015 | 13:30 – 13:45 Uhr
╱╲
13:30
-
14:30
English Talk Beginner

STG-1

╲╱
Artist and writer James Bridle explores how politics is manifested in technology, and how the the things we build shape the world in unexpected ways. In particular, he will detail the ways in which networks and communications affect notions of citizenship in the 21st Century, as explored in his recent art works and writings.
╱╲
13:30
-
14:30
German Workshop Beginner

STG-10

╲╱
Gemeinnützig, investigativ, ohne Medienkonzern im Rücken – so ist das Recherchebüro Correctiv im Sommer 2014 gestartet. Ist Nonprofit-Journalismus also auch im deutschsprachigen Raum angekommen? Ja und nein: Das deutsche Steuerrecht macht es Medien-Startups schwer, die Gemeinnützigkeit zu erlangen. Andererseits haben auch schon vor Correctiv einige journalistische Projekte den Nonprofit-Status verliehen bekommen. Wie das auch anderen gelingen kann, wollen wir in diesem Praxis-Workshop vermitteln.
╱╲
13:30
-
14:00
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks: "Digital Strategies for the Future of Fashion" & The Future of 3D printing – High Impact Wearables
╱╲
13:30
-
14:00
German Talk Beginner

STG-2

╲╱
2013 trugen Tanja Haeusler und Johnny Haeusler auf der re:publica unter dem Titel „The Kids are Alright“ eine Tirade über das Bildungssystem und den gesellschaftlichen Umgang mit digital aufwachsenden Jugendlichen vor. Ihr Vortrag endete mit der Forderung nach „Applaus für diese Jugend“.
╱╲
13:30
-
14:30
German Talk Beginner

STG-3

╲╱
Aktivist_innen mit und ohne Behinderung nutzen das Internet, um sich miteinander zu vernetzen und für Inklusion und Barrierefreiheit eine digitale Öffentlichkeit zu schaffen. Die Stimme der digitalen Behindertenbewegung wird lauter und vielfältiger. Mareice Kaiser (Journalistin & Bloggerin) und Raúl Aguayo-Krauthausen (Aktivist für Inklusion & Barrierefreiheit) begeben sich auf eine inklusive Expedition durch das digitale Europa. Sie stellen #-Aktionen und Aktivist_innen vor – eine europäische Landkarte der digitalen Behindertenbewegung entsteht. Die Session ist gleichzeitig der Start einer inklusiven #-Aktion, bei der alle mitmachen dürfen und sollen – ob (schon) behindert oder (noch) nicht.
╱╲
Ende 2014 hat die Informationskampagne "Zusammen ist es Klimaschutz" unter dem Hashtag #ziek über 3,5 Millionen YouTube-Views erreicht.
╱╲
13:30
-
14:30
German/English Discussion Intermediate

STG-5

╲╱
Welche Bedeutung haben europäische Produktionen auf dem sich neu ordnenden globalen Markt?
╱╲
13:30
-
14:00
German Discussion Beginner

STG-6

╲╱
Dieter Gorny und Tim Renner im Gespräch über die Musikwirtschaft, ihre Ziele und neue politische Funktion.
╱╲
Welchen Einfluss haben Plattformen wie Google und Facebook auf Meinungsbildung und Meinungsvielfalt? Wie können diese Plattformen kontrolliert werden? Gibt es Wettbewerbsmöglichkeiten? Wie können AGB für die neuen Intermediäre aussehen? Kann Transparenz im Umgang mit Nutzerdaten ein Wettbewerbsvorteil sein?
╱╲
13:30
-
14:00
English Discussion Beginner

STG-8

╲╱
The Internet just celebrated its 25th anniversary. Depending on your perspective, twenty-five years of World Wide Web seems either a long or a very short time. On the one hand, the inventors of the web are still alive. On the other hand, there is already a whole generation for whom "being connected" is the most natural thing in the world.
╱╲
13:30
-
14:00
English Talk Beginner

STG-9

╲╱
Games are the most important cultural form of our current century. Games also promise us to help us solve the large problems we are faced with. Why then haven't they done so yet? What are we doing wrong? Or are games not as good as they were promised to be? We think games can help us address the complex issues of our time but to do this they have to be better and different. In this talk I'll explain how.
╱╲
Kein Medium kommt ohne Fotos aus. Wann darf man überhaupt Aufnahmen machen und was ist dabei zu beachten? Darf ich z.B. Fotos von öffentlichen Kunstwerken machen und veröffentlichen? Was ist mit den Rechten der Personen, die abgebildet sind? Darf ich Fotos von Konzerten machen, auf denen einzelne Zuschauer zu erkennen sind? Dürfen Fotos ohne Weiteres in Social Media geteilt werden? Muss ich erst Urheberrechte berücksichtigen, wenn Bilder mit Copyright- oder ähnlichen Zeichen versehen sind? Was passiert, wenn ich Rechte Dritter verletze und was hat das alles mit Jan Böhmermann zu tun?
╱╲
13:45
-
14:45
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
Eine Stunde FluxFM zu Mut und Wandel live aus dem MIZ_innovationspace auf der re:publica 15.
╱╲
╱╲

14:00

╲╱
14:00
-
14:30
German Talk Beginner

newthinking

╲╱
Die meisten Bühnen auf Konferenzen oder Talkshows sind männerdominiert. Wir sind davon überzeugt, dass es viel mehr kompetente Frauen gibt als auf den Bühnen sprechen. Mit speakerinnen.org haben wir eine Plattform geschaffen, die sie sichtbar und auffindbar macht.
╱╲
14:00
-
14:30
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks: "Wearables, Realtime Big Data and the Cloud" & "Impacting Regional Development via Wearable Technologies"
╱╲
Online content is being restricted in various ways: content is simply blocked at government level, individuals sue bloggers on copyright grounds or their "right to be forgotten" and online publishers are held liable for comments users place on their website. What are the main pitfalls for freedom of expression online and how can this legal minefield be navigated?
╱╲
14:00
-
14:30
English Talk Beginner

STG-6

╲╱
Making the growth and visibility of a city's creative community – including filmmakers, engineers, artists, and startup founders – a key part of its economic development strategy has many benefits, and also presents unique challenges for long-term growth and sustainability.
╱╲
14:00
-
14:30
German Talk Beginner

STG-8

╲╱
Datenschutz, Netzneutralität und Google-Verfahren – viele zentrale netzpolitische Entscheidungen fallen im Brüsseler EU-Viertel – in einem politischen System, das verworren und abgehoben wirkt. Ein Einblick hinter die Kulissen dieser sehr speziellen Welt hilft verstehen, wie in Europa Gesetze zustande kommen.
╱╲
14:00
-
14:30
German Talk Intermediate

STG-9

╲╱
Spiele verändern sich, nicht nur technisch, auch inhaltlich. Die Kultur um Videospiele verändert sich. Das finden nicht alle gut, nicht zuletzt die Eskalationen rund um GamerGate beweisen das. Aber es passiert, und... was passiert da eigentlich? Und wie viel davon ist gar nicht so neu, wie es uns oft erscheint? Wie sieht diese Politik aus, die Spiele wahlweise zerstört oder bereichert? Ich möchte einen Blick vor allem auf spannende Indie-Spiele werfen und wie sie Politisches verhandeln.
╱╲
14:00
-
14:30
German Workshop Beginner

STG-T

╲╱
Schleichwerbung ist verboten, lohnt sich aber finanziell. Kein Wunder, dass Hinweise wie "Werbung" oder "Anzeige" eher störend wirken und auf sie bei Blogger Relations, Native Advertising, Eventberichten oder Produkt-Sponsoring gerne verzichtet wird. Als Grundlage einer wirtschaftlichen Kosten/Nutzen-Rechnung werden in der Session die gesetzlichen Grauzonen erklärt, als auch die Gefahren einer rechtlichen Verfolgung und Kosten von Abmahnungen aufzeigt.
╱╲
14:15
-
14:45
English Workshop Intermediate

Fashiontech Lab

╲╱
During this demo workshop, you will understand how Re:Pulse mobile app works: a newborn software that makes everyone able to create custom apparel via mobile. We’ll also show some printed and sewed clothes designed with.
╱╲
14:45
-
16:15
English Workshop Beginner

Makerspace

╲╱
In this workshop and without writing a single line of code, you will learn how to build a see & report app for android that lets you take pictures of everything you want to have fixed thereby automatically recording date and location.
╱╲
14:45
-
15:00
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
innovationCHITCHAT am 5. Mai 2015 | 14:45 – 15:00 Uhr
╱╲
Pitch: Alfredo Brillembourg: As the world becomes increasingly urban, the demand for decent housing is greater than the supply. Those who can afford living in city centers take advantage of better access to economic opportunities and public amenities. Low-income households are increasingly forced to exit the city to find cheaper housing on the city’s fringes or in suburban agglomerations. Discussion (everybody): What can architects learn from community managers and vice versa about urban planning?
╱╲
14:45
-
15:45
German Discussion Beginner

STG-10

╲╱
In dieser Session stellen vier Podcasterinnen ihre Projekte vor und diskutieren über ihre Erfahrungen, z. B. mit der Finanzierung von Podcast-Projekten. Und darüber, was zu tun ist, um die vielfältigen Potenziale des Podcastings besser nutzen zu können, damit die Podcast-Landschaft insgesamt etwas bunter wird.
╱╲
14:45
-
15:15
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks: "Design Comes before Technology – A journey through inception, design and technology" & Elektrocouture – Can You Explain FashionTech to Me?
╱╲
14:45
-
15:45
German/English Talk Beginner

STG-2

╲╱
Netzpolitik in Deutschland 2015: Die Piratenpartei ist implodiert. Ein Comeback der Vorratsdatenspeicherung droht. Das Urheberrecht stammt immer noch aus 1999. Die Netzneutralität droht abgeschafft zu werden. Netzpolitische Vereine sind weiterhin Zwerge in einem Land voller Riesen. Die Netzgemeinde ist am Ende.
╱╲
14:45
-
15:45
German Discussion Beginner

STG-3

╲╱
Aktuelle technische Entwicklungen bieten Menschen mit Behinderungen vielfältige Möglichkeiten, ihre selbständige Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben zu verbessern oder erst zu ermöglichen. Aber Technik schließt auch aus. Zahlreiche Geräte und digitale Dienste sind nicht für alle Menschen gleichermaßen zugänglich. Und neuere Entwicklungen in der Sensorik und Prothetik definieren Behinderungen als rein technisches Problem. Zeit für einen kritisch-konstruktiven Blick in die nicht allzu ferne Zukunft.
╱╲
Perspectives on digital participation in Africa, Latin America and Europe. Democracy will be revolutionized. Still to many citizens remain inactive when it comes to political engagement. Their silence is a threat for democracies. Luckily, there are web tools around the world that putting the promise of more direct participation into action. How do participation platforms have to be designed to foster inclusive democratic participation? What challenges need to be undertaken to foster active e-citizenship. What are the prerequisites for an effective and active e-participation? What can Freedom of Information projects learn from each other in making political information accessible to citizens?
╱╲
Wie finden Filme heute ihr Publikum? Welche Distributionswege schlagen die Studios ein? Und wie lassen sich Synergien schaffen für Kinobetreiber, Verleiher, Produzenten und Filmfans?
╱╲
14:45
-
15:15
German Discussion Beginner

STG-6

╲╱
In dem Talk "Neue Journalismusformate für neue Zielgruppen" werden Juliane Leopold (BuzzFeed Deutschland) und Max Hoppenstedt (Vice/Motherboard) darüber sprechen wie sich der Journalismus in den letzten Jahren verändert hat und welche neuen Formate der Medienwandel hervor gebracht hat. Kurz: Wie sieht der Journalismus von morgen aus?
╱╲
14:45
-
15:15
German Talk Beginner

STG-8

╲╱
Mobilgeräte verändern den Medienkonsum: Aufmerksamkeitsspannen werden kürzer, die Konkurrenz zu anderen Angeboten größer, die Erwartungshaltung der Leser anspruchsvoller und andere Informationskanäle verlieren an Bedeutung. Somit stellt sich die Frage, wie Geschichten erzählt werden müssen, um Leser mobil zu erreichen.
╱╲
The fine line between imitation and inspiration in computer game development has been a cause for conflicts since the beginning of the medium. Especially in the dynamic and competitive mobile games market, where game developers try to simultaneously out-innovate and out-clone each other, the issue has intensified. This talk presents a research project amongst German game developers on the tension between imitation and innovation and the shared social norms and strategies they mobilize to deal with this issue.
╱╲
14:45
-
15:45
German Discussion Intermediate

STG-J

╲╱
Wir schauen gerne Porn. Er ist geil und doch oft ungeil. Spätestens dann, wenn das Wissen über die Produktionsbedingungen des frei verfügbaren Stoffs uns einholt. Auch mitten in Europa werden Darstellerinnen schlecht bezahlt. Zwang und Ausbeutung sind keine Seltenheit. Hinzu kommen stereotype Bilder vom Sex. Riesenschwänzige Dummbratzen treffen auf glattrasierte Objekte männlich dominierter Lust. Was macht das mit uns? Was macht das mit unseren Kindern? Fragen über Fragen und der Wunsch nach Alternativen, die wir unbeschwert genießen könnten. Wir freuen uns auf eine aufgeschlossene Meinungsrunde.
╱╲
Die Politik hat ein öffentlich-rechtliches Jugendangebot im Internet beschlossen. Die Anstalten, die auf ein trimediales Angebot um einen TV-Sender hingearbeitet hatten, sind noch dabei sich zu neu zu sortieren. Damit öffnet sich ein Zeitfenster, in dem wir grundlegend fragen können: Was kann Grundversorgung vom Netz aus sein? Was ist Public Value in einer von partikularen Interessen bestimmten Netzöffentlichkeit? Welche Verantwortung hat eine öffentliche Institution im Ökosystem des Internet?
╱╲
╱╲

15:00

╲╱
15:00
-
16:00
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
Love your idea! Beim HEARTup STARTup SLAM fassen sich Medien-Start-ups ein Herz. Sie präsentieren der Reihe nach ihr Konzept im MIZ_innovationspace@rp15 und versuchen, Dich mit ihrer Idee zu begeistern.
╱╲
15:00
-
15:45
German/English Discussion Intermediate

STG-7

╲╱
In einer Bund-Länder-Kommission wird ab Frühjahr 2015 intensiv über eine digitale Medienordnung beraten. .
╱╲
15:15
-
15:45
German Talk Beginner

STG-11

╲╱
Feminismus als Trend bei den großen Designer_innen? Gähn! Aber es geht auch anders: Internationale Modeblogger_innen, die politische Einstellungen nicht instrumentalisieren, sondern mit grandiosen Outfits jenseits vom weißen, schlanken Medienbild Aufmerksamkeit generieren. Selfies als empowerndes Mittel, um der Welt zu zeigen, wie fabulous Frauen* sind. Über das Netz verbreitet sich ein neues Verständnis von Feminismus und Fashion – wir zeigen Trends, Dresscodes und Role Models.
╱╲
15:15
-
15:45
German Talk Beginner

STG-6

╲╱
Die fünfte Gewalt besteht aus den vernetzten Vielen des digitalen Zeitalters, die längst zur publizistischen Macht geworden sind. Sie verändern die Agenda des klassischen Journalismus, werden als Medienkritiker und Meinungskorrektiv aktiv, bilden Protestgemeinschaften, beeinflussen – über den Umweg der digitalen Öffentlichkeit – die Politik von Staaten und Unternehmen. Der Talk des Medienprofessors Bernhard Pörksen beschreibt mit vielen aktuellen Beispielen die Aktions- und Rollenmuster der fünften Gewalt im Überblick.
╱╲
15:15
-
15:45
English Talk Advanced

STG-8

╲╱
In the United States, companies rule out the way of life for the people. In China, the government determines what is public knowledge and what stays behind closed doors. Can the European Union be a place where everybody rules the way our society works?
╱╲
15:15
-
15:45
English Talk Beginner

STG-9

╲╱
Everybody talks about the depiction of women in computer games. But what is currently considered "masculine" in media, games and film? And what does that even mean? How are men supposed to act, look and be like? Are you man(ly) enough for this talk? Worry not my friend, we'll tell you how to be a real man.
╱╲
15:30
-
16:30
English Workshop Intermediate

Fashiontech Lab

╲╱
In this workshop you will learn about stereolitography, the 3D printing technology behind the Form 1+, how to go from a 3D model to a physical product and how to prototype your ideas, fast and affordably.
╱╲
╱╲

16:00

╲╱
16:00
-
16:15
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
innovationCHITCHAT am 5. Mai 2015 | 16:00 – 16:15 Uhr
╱╲
16:00
-
16:45
German/English Action Beginner

re:publica

╲╱
Kopf voller Infos, eigentlich Lust nach draussen zu gehen, aber keine Lust etwas zu verpassen?! Unsere Outdoor-Challenge hilft, diese Diskrepanz zu überwinden.
╱╲
16:00
-
17:00
English Talk Intermediate

STG-1

╲╱
At his first public appearance in Germany since the September 2014 start of the German Netflix, Hastings will speak at MEDIA CONVENTION/re:publica on the future of digital entertainment and Netflix’s plans in Germany, Europe, and the world.
╱╲
16:00
-
16:30
English Talk Beginner

STG-10

╲╱
Just like eyes are a window to our human soul, network visualizations are a window to the soul of an organization.
╱╲
16:00
-
16:30
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks on Game Changers in Fashion & Technology: Making it Wearable for Good & Enabling One-off Apparel Design for the Consumer via Technology
╱╲
16:00
-
16:30
German/English Talk Beginner

STG-2

╲╱
Solange Politik nur der Technik-Entwicklung hinterher hechelt, gibt es keinen Fortschritt in der digitalen Gesellschaft.
╱╲
16:00
-
17:00
German Discussion Beginner

STG-3

╲╱
Bei aller Euphorie über die technischen Möglichkeiten – Technik allein reicht nicht, um Inklusion in der Gesellschaft zu verankern. Mehr noch, in einer Gesellschaft, die sich zunehmend technisiert und digitalisiert verlagert sich die Verantwortung für Inklusion von der Gemeinschaft auf den einzelnen Menschen. Wir zeigen, wie Menschen mit und ohne Behinderung ihre Vision einer inklusiven Gesellschaft im und mit dem Web leben, diskutieren, was wir alle dazu beitragen können, dass diese Visionen Wirklichkeit werden und betrachten kritisch die Grenzen des Konzepts Inklusion.
╱╲
Die EU Code Week ist eine seit 2013 über das Internet koordinierte Graswurzelbewegung, welche tausende Initiativen anregt, innerhalb einer gemeinsamen Woche selbstorganisierte Events zur kreativen Techniknutzung für Kinder und Jugendliche in Europa zu ermöglichen und dabei Open Educational Resources zu generieren. Deutschland war bis letztes Jahr nicht dabei, hat aber mit am meisten Nachholbedarf - Kann die deutsche Code Week und der Code Week Award helfen?
╱╲
Im Zeitalter 1 nach der Gutenberg-Galaxis ist jeder Nutzer auch Sender. Wir können mit einem Klick aufschreiben, aufnehmen oder sogar livestreamen, was immer wir mitteilenswert finden. Kein Post oder Retweet ist dabei neutral. Und selbst Ignoranz ist ein Statement. Wir sind alle kleine Informations-Knoten – und damit alle auch mächtig. Was ist unsere Ethik des (Nicht-)Teilens?
╱╲
Müssen wir Netzneutralität von den USA lernen? Wohin geht es mit der Netzneutralität?
╱╲
16:00
-
17:00
German Talk Beginner

STG-8

╲╱
Als Vorreiter der digitalen Bohème schrieb Holm Friebe gemeinsam mit Sascha Lobo bereits vor beinahe 10 Jahren das Buch “Wir nennen es Arbeit” in dem er selbstbestimmtes Arbeiten als Hauptziel über dem Geld verdienen in starren Strukturen ansetzte. Im Gespräch zwischen Holm Friebe und Dr. Torsten Hübschen, bei Microsoft Deutschland für das Office Geschäft verantwortlich, besprechen beide über ihre Ideen zum Umgang mit Arbeit.
╱╲
16:00
-
16:30
English Talk Intermediate

STG-9

╲╱
An increasing number of researchers and science enthusiasts are pushing for a greater openness in science and research. Yet, Europe severely lacks policies to enable such a shift as governments still trail behind researchers’ and citizens’ demands for openly accessible and usable scientific knowledge. How can we, Europeans, change this and make science more participatory?
╱╲
16:00
-
17:00
English Discussion Intermediate

STG-J

╲╱
The decision to mask one's identity online can in some contexts be vital to a person’s protection, while in others it has a limited or even harmful effect. In this session we’ll discuss online identity and anonymity as they relate to the work of online journalists and activists. Considering local context, digital and physical security, and the unique role of online platforms in this milieu, we will brainstorm a set of guidelines intended to help journalists and advocates more effectively navigate this decision-making process.
╱╲
16:00
-
17:00
German Workshop Beginner

STG-T

╲╱
Mit dem (meistverkauften Computerspiel aller Zeiten) MINECRAFT werden millionenfach spielerisch und kollaborativ Gebäude und ganze Städte gebaut. Oft merken die Spieler gar nicht, was für städteplanerische Fähigkeiten sie sich dabei erwerben. Beispiele, wie die Neugestaltung eines Slum in Nairobi durch die Bewohner werden vorgestellt. Außerdem gibt es Berichte aus Minecraftprojekten in Schulen und Jugendzenten. Und wir bauen das Re:publica Konferennzzentrum der Zukunft.
╱╲
16:15
-
17:30
German Discussion Beginner

MIZ

╲╱
Technologische Innovationen verändern unsere Gewohnheiten und den Blick auf die Realität. Hinter Apps und Klicks stecken Computer Mediated Transactions (CMT) und liefern gewünschten Output. Im Ignite Talk entwirft CMT-Experte Reto Wettach, Professor für Physical Interaction Design an der FH Potsdam sowie Gründer und Geschäftsführer von IXDS, ein kompaktes Zukunftsszenario von Mensch-Maschine-Beziehungen, die unsere Lebensumwelt bestimmen werden. Im Anschluss präsentieren die MIZ-Innovationsteams von Holodeck Now!, refer und Shelfd ihre Prototypen. Konstruktives Feedback erhalten sie von ExpertInnen aus den Themenbereichen Markt & Innovation (Jochen Spangenberg), Marke & Kommunikation (AC Coppens) und Finanzierung & Vernetzung (Oliver Koch-Pahl) und vom Publikum. Beteilige Dich in der anschließenden offenen Diskussion mit Deiner Meinung an einem Stück Zukunft!
╱╲
16:30
-
17:00
English Workshop Beginner

Makerspace

╲╱
We'll be creating a simple circuit that gets the last bit of energy out of old batteries, creating a ready-to-use power source in just a few minutes time.
╱╲
16:30
-
17:00
English Talk Beginner

STG-10

╲╱
In many cases companies supply the high tech equipment for research. In the microscopy field, machinery for basic research is often so expensive that only first world labs can afford to participate. But science is not driven by companies. Scientists build the foundation on which commercial developers base their products. This is especially true for microscopy. In this field you also find a vibrant community and what these people came up with is worth a look.
╱╲
16:30
-
17:00
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Learn about Curated Shopping and your healthy information diet in two lightning talks.
╱╲
16:30
-
17:00
German/English Talk Beginner

STG-2

╲╱
Die anlasslose Massenüberwachung sämtlicher Telekommunikation ist wieder da, Dank der großen Koalition! Wie schon vor zehn und acht Jahren scheint auch diesmal jede noch so absurde Behauptung willkommen, das Lieblingsprojekt aller Innenpolitiker durchzudrücken. Da deren "Argumente" einer näheren Betrachtung selten standhalten, werden wir sie kurz und anschaulich zerpflücken.
╱╲
16:30
-
17:00
English Talk Beginner

STG-9

╲╱
For years the EU has been critiqued for its democratic deficit. As a reaction, in the early 2000nds the EU Commission hailed the internet as the solution for more participation and legitimation. I am going to argue that such a top-down endeavour was doomed to fail. Still, political communication about the EU is happening online and it serves democratic ends. But it is not necessarily happening where and how people wanted it to happen.
╱╲
16:45
-
17:30
English Workshop Intermediate

Fashiontech Lab

╲╱
Program an IoT User Interface for Home and Work (Tobias Eichenwald) // Personal Shopping via Innovative Technologies (Linh Nguyen)
╱╲
╱╲

17:00

╲╱
17:00
-
18:00
Science & Technology

droidcon meet-up

Anna-Lena König
German/English Action Intermediate

newthinking

╲╱
This is a meet-up for all Android Enthusiasts. Please join us, meet like-minded people and get to know the droidcon Berlin team! droidcon Berlin takes place on June 3-6 at Postbahnhof this year.
╱╲
17:15
-
18:15
German Workshop Beginner

Makerspace

╲╱
3D-Drucker erfreuen sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit und können bald als alltägliche Gegenstände angesehen werden. Da müsste es doch auch möglich sein, einen 3DScanner zu bauen. In diesem Workshop wird aus einfachsten Materialien (LegoMotor, Webcam, Linienlaser und einigen Bastelmaterialien) ein solcher 3DScanner gebaut.
╱╲
17:15
-
17:45
English Talk Beginner

STG-1

╲╱
The world is changing in a more and more rapid pace. It took the car 75 years to reach 50 million users, but I-pod only three years. It will never be so slow as it is today. Tomorrow the pace will be even faster. We are pushing ourselves into the networked society where behaviours and communication is non-linear. The paradox is that as users and consumers - we are pushing this change - but as employees at companies we are slowing down the change.
╱╲
The European crisis has brought new challenges and dangers for critical journalism. Cuts to budgets not only make the day to day more difficult but leave institutions weakened to the advances of corruption, those in power jockeying to turn the press into personal PR machines. Coupled with recent revelations about systematic surveillance of investigative journalists, there is no doubt a pressing need for innovation and communication between fellow journalists. We’ll be exploring the recent boom in cross border journalistic initiatives and asking what role collaborative journalism has to play in Europe’s new Digital Society.
╱╲
17:15
-
18:15
English Discussion Intermediate

STG-11

╲╱
Privacy is the freedom to selectively reveal oneself to the world. Do the citizens of a city have a right to privacy in public spaces? Will privacy survive in an age of surveillance, sensing devices and the smart city, or will it shift into an entirely new paradigm? If we lose privacy, what might we lose in the process? Can technology opt-outs be built into public spaces or does opting out paradoxically reveal oneself? And how might public policy address these issues?
╱╲
17:15
-
18:15
German/English Talk Beginner

STG-2

╲╱
Es ziehen dunkle Wolken über die Welt der sicheren und privaten Kommunikation im Internet, auch über NSA und Co. hinaus. Eine Lageeinschätzung.
╱╲
17:15
-
18:15
English Discussion Intermediate

STG-3

╲╱
Africa has the largest growth of internet distribution in the world. With the increasing spread of the internet, social media has become more important in every-day life of African people. In a region where traditional media lacks - due to the absence of infrastructure, corruption, State influence or poor wages – relevant quality for being a real pillar of democracy, social media activists become an increasingly important source of information; they also contribute to the diversity of opinion.
╱╲
17:15
-
17:45
English Discussion Beginner

STG-4

╲╱
Nature creates, and we are natural beings - we've traded creativity and collaboration in creating our environment for economies of scale. Hackerspaces starting in Europe and spreading all over the world inspire agency and community. I work in the Middle East on open source culture and I've seen NGO & governmental international development work that don't accomplish much. What lessons can we learn from nature to make the best use of our resources?
╱╲
Mit Jo Schück sprechen die Pussy Riots über ihre Projekte, ihre Motivation und über ihren Kampf für Presse- und Meinungsfreiheit.
╱╲
17:15
-
17:45
German Talk Advanced

STG-6

╲╱
Das Slow Media Manifest ist 5 Jahre alt, in 10 Sprachen übersetzt, von vielen Doktorarbeiten theoretisch durchleuchtet und weltweit Thema von Kongressen. Bruce Sterling sieht in Slow Media die europäische Alternative zu Silicon Valley. Wir haben eine Studie mit 2.000 repräsentativen Interviews durchgeführt, die den Fragen auf den Grund gehen: Gibt es Slow Media? Haben sie gesellschaftliche Relevanz? Was bedeutet es, slow zu handeln, entscheiden und zu denken? Wir stellen die Ergebnisse vor.
╱╲
17:15
-
18:15
German/English Discussion Intermediate

STG-7

╲╱
Das Panel diskutiert den Entwurf des Ministeriums und seine Schwachstellen und sucht Antworten auf die Fragen: Was sind zumutbare Schutzmaßnahmen? Wie sinnvoll sind Selbsterklärungen? Wie kann der einfache Zugang zu öffentlichen WLAN-Hotspots gewährleistet werden? Welche Rahmenbedingungen brauchen Initiativen wie die Freifunker und warum können sie nicht mit kommerziellen Anbietern gleichgestellt werden?
╱╲
17:15
-
17:45
English Talk Beginner

STG-8

╲╱
Pre-emptive, predictive, preventive. Big Data methodologies in the intelligence community are creating a pre-crime atmosphere, this talk explores how this is done and what we should do about it.
╱╲
17:15
-
17:45
German Talk Intermediate

STG-9

╲╱
Als die „neuen Technologien“ und dafür benötigte Geräte als verkaufbar und sexy adressiert wurden, hat Photographie eine bedeutende Rolle dabei gespielt, diese zu bewerben und ein Menschenbild mit Produkten zu verknüpfen. Die Digitalisierung der Photographie und Plattformen, die eine bildliche Kommunikation ermöglichen, haben nicht nur die technische Produktion der Bilder verändert, sondern auch die Akzeptanz des Spannungsverhältnisses von Nutzung und Benutzung verschoben, und dadurch ihre Wirkweise.
╱╲
17:15
-
17:45
German/English Talk Beginner

STG-J

╲╱
Die Vermittlung von Partnerschaften und Liebschaften durch das Internet und digitale Medientechnologien ist ein derzeitig rasant wachsender Markt. Neben "kostenlosen" Dating-Apps wie Grindr, Tinder, Happn, 3inder und OkCupid, die "nur" die Geo-Daten ihrer Nutzerinnen und Nutzer auswerten, gibt es immer mehr Plattformen wie ElitePartner, eDarling, Parship und Friendscout24, die aus der Vermittlung von Personen ein cleveres Businessmodell erstellt haben. Die große Krux: um an immer mehr zahlende Kunden heranzukommen, werden sogenannte Internet-Kontaktmarkt Schreiber*innen (IKM) angestellt, die mit absichtlich gefälschten Profilen die Kunden bei Laune halten. Auf der re:publica werde ich als Michelle Apate einen Einblick geben hinter die Kulissen der Online-Dating Branche und von meiner Erfahrung als IKM berichten. Es geht um das Stehlen, Kopieren und Spiegeln von realen Identitäten und es geht um das Spielen und Ausnutzen anderer Menschen und ihrer Gefühle.
╱╲
17:45
-
18:45
German Workshop Beginner

Fashiontech Lab

╲╱
Experimentieren mit leitendem Garn und textilen Sensoren – Indem Kinder und Jugendliche Voodoopuppen zum Leben erweckten, konnten sie erste Erfahrungen im Bereich der „Smart Textiles“ sammeln. Mittels dieser interaktiven Kleidungsstücke oder textilen Gegenstände, die elektronische Elemente und/oder einen Mikrocontroller enthalten, erhalten sie einen spielerischen und kreativen Einblick in die Grundkenntnisse der Elektronik und des Programmierens.
╱╲
17:45
-
18:15
English Talk Beginner

STG-1

╲╱
Hacking technology is a right, not a weapon. Because the deep web is largely void of a female presence—save for sexualized images—female hackers must engage with the future, in order to make our presence in history indelible. As a consequence, Deep Lab was founded to examine how privacy, security, surveillance, anonymity, and large-scale data aggregation are problematized in the arts and society. The Deep Lab is an all women research collaborative who are an international group of new-media artists, information designers, data scientists, software engineers, hackers, writers, journalists and theoreticians. Founder Addie Wagenknecht is giving insights in artworks, publications and the angle of the labs work.
╱╲
17:45
-
18:15
English Talk Beginner

STG-4

╲╱
This talk discusses the current developments of the Chinese Internet economy and the digital media landscape. It reflects on the state of Internet freedom in relation to global developments.
╱╲
17:45
-
18:15
German/English Talk Intermediate

STG-5

╲╱
Was bietet der weltweite TV-Markt an spannenden Formaten? Wer hat die innovativsten Konzepte und Ideen?
╱╲
17:45
-
18:15
German Talk Beginner

STG-6

╲╱
Viel Kritik schlägt der deutschsprachigen Podcast-Szene entgegen, auch aus den eigenen Reihen. Da hilft nur eins: Forsch nach vorne schauen. Wo wir der Zukunft schon voraus sind und wo wir noch aufzuholen haben.
╱╲
17:45
-
18:15
German Talk Intermediate

STG-8

╲╱
Die Indizien häufen sich, dass die globale Massenüberwachung durch ihre Geheimdiensten die außenpolitischen Ziele westlicher Demokratien unterläuft. Und dies nicht nur, wenn das Verborgene öffentlich wird und sich Regierungen erklären müssen, sondern auch, wenn Staaten aufhören, entschlossen für Freiheit und Menschenrechte im Netz einzutreten. Anhand aktueller Bespiele wird das Phänomen erläutert und Lösungsvorschläge präsentiert.
╱╲
Pegida ("Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes") mobilisierte wochenlang mehrere Zehntausend Menschen von Facebook aus auf die Straßen, in Dresden, Deutschland und mehreren europäischen Ländern. Es ist das wichtigste Phänomen einer neuen rechten Massenbewegung, die sich in den letzten Jahren im Netz herausgebildet hat. Im Input berichten Referentinnen der Amadeu Antonio Stiftung über die rechte Vernetzung in Sozialen Netzwerken und was die Netzgemeinde dagegen tun kann.
╱╲
╱╲

18:00

╲╱
18:00
-
20:00
English Talk Beginner

store

╲╱
UNICORNS IN TECH is Germany’s tech community for lesbians, gays, straight people, or however one may identify. It’s the ideal place for everyone who feels at home in the tech world, whether an industry professional or a more casual tech enthusiast.
╱╲
18:30
-
19:30
German/English Workshop Beginner

Makerspace

╲╱
Freifunk (German for: "free radio") is a non-commercial open grassroots initiative to support free community broadband networks in the German region, part of the international movement for open wireless radio networks. In this hands-on introduction we will show you how the Freifunk technology works and how you can join or start a Freifunk community.
╱╲
18:30
-
19:30
English Talk Beginner

STG-1

╲╱
You are the product.
╱╲
18:30
-
19:00
English Talk Beginner

STG-10

╲╱
This talk will elaborate underlying psychological processes of the frequently stated explanation "I've got nothing to hide" with regard to privacy-negligent behavior. The core of this statement may be an implicit knowledge structure leading to trust into the concept of “collective privacy”, namely the trust that the privacy of one’s stored data is protected by the noise generated by the mass of all available information.
╱╲
18:30
-
19:00
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks: Community Power – From Ideation to Market & Building Synergy between Luxury Fashion and Digital Transformation
╱╲
Vor vier Jahren wurde auf der re:publica'11 der Digitale Gesellschaft e.V. als Verein für den Schutz der Menschenrechte im digitalen Raum gegründet. Seitdem ist viel passiert. Wir stellen unsere Arbeit vor und werden neue Wege zum Mitmachen beim Digitale Gesellschaft e.V. präsentieren.
╱╲
18:30
-
19:30
Politics & Society

The War on Concepts

Annie Machon
English Talk Beginner

STG-3

╲╱
The war on concepts is being waged globally, with the aim of enforcing the military-security complex. These global "wars" are against drugs, terrorism, the internet, and whistleblowers. How are they interconnected, what are we facing, and what can we do?
╱╲
18:30
-
19:00
English Talk Beginner

STG-4

╲╱
The past decade has witnessed a boom of geeks and geek culture in China. With the global resource relocation brought by the Internet to the world, Chinese geeks are no longer a minority hidden in the laboratory or library, who bury themselves with impractical knowledge. Thanks to the fast growth of internet and technology, they have found a new significance in Chinese society and a new approach to communicate with their country and the world, including Europe. As geeks began to influence more Chinese people, especially within their own age group, the mindset of China's young generation becomes aggressively open. The width and depth of this open mindset is unprecedented. The internet empowered the young people and made them brave, even reckless in certain circumstances. All in all, the emergence and boom of geek culture in China has created a major impact on social progress, from technology innovation to social and cultural thinking. Like Europe, the geeks in China will integrate and interact even further with the outside world, and some fundamental challenges they face are increasingly similar to their European counterparts.
╱╲
Wir präsentieren Case-Studies herausragender Film- und Fernsehproduktionen, sprechen über Erfolgsfaktoren und werfen einen Blick hinter die Kulissen.
╱╲
18:30
-
19:30
German Talk Beginner

STG-6

╲╱
Menschen, Tiere, Sensationen: Wir teilen gerne Aufreger. Doch was, wenn Story und Absender falsch sind und wir uns zum Handlanger von Trollen, Werbern oder Propagandisten machen?
╱╲
18:30
-
19:30
English Discussion Intermediate

STG-8

╲╱
To celebrate the 500 year anniversary of the publication of Utopia by Thomas More, we will begin the process of reconstructing Utopia, through a participatory design process, involving experts from around the world. These workshops and discussions will take place over a 6 month period, beginning in June 2015, and will be documented in video to create an open culture archive. Utopia will be launched with a live 72 hour performance build, as an open source (governance) game in March 2016. We invite you to help in it's construction.
╱╲
18:30
-
19:00
English Discussion Intermediate

STG-9

╲╱
Enough with the hate speech, let's talk about love!
╱╲
In the last decade the development and take up of digital technologies has driven an unprecedented change in civic activism and civic spaces. Established NGOs have often been slow to understand and engage with these shifting dynamics and the new culture of sharing and reusing technology. Many traditional NGOs have incredible experience in working in challenging environments - there is now a huge opportunity for these change makers to work more closely with digital tool makers and activists to empower citizens in the areas of transparency and accountability. This session is intended as an open discussion between the traditional NGO environment and the tech activism scene. Informed by both side’s Tech for Transparency and Accountability work, the session is bringing together a range of inputs from activists, technologists, practitioners and academics. The objective is to help define the steps that need to be taken in order to enable the civic tech scene and traditional NGOs to work more closely together - to use their combined skills to bring about more significant, sustainable change.
╱╲
18:30
-
19:30
English Workshop Beginner

STG-T

╲╱
Am I allowed to bury my deceased cat myself? Yes. My baby? Depends. My granny? No. But there is a lot you can do between death and the funeral - only most funeral directors will not tell you about it. In the last century we gave all our knowledge and power concerning death and funerals to professionals, we outsource it. In a DIY and hacker era, we think it is now time to take it back in charge and do things as we want them to be.
╱╲
╱╲

19:00

╲╱
This discussion explores how both the fashion and technology industries can collaborate.
╱╲
19:00
-
19:30
English Talk Beginner

STG-10

╲╱
I will explore how online media can completely transform Africa - especially because of its reach - create a sense of interconnectedness, and help us learn from each other. We need to tell our own stories and amplify our voices to create the social change we deeply crave. This is what we do at Brainstorm (www.brainstorm.co.ke) - currently telling Kenya's stories, but soon, stories from the whole continent. I will also share my vision for online media in Africa based on global/continental trends.
╱╲
19:00
-
19:30
English Talk Beginner

STG-11

╲╱
Two talks: "Better Choices – Fashiontech & Sustainability" & "Finally solved – Sewing LEDs to Textiles"
╱╲
19:00
-
19:30
English Discussion Beginner

STG-4

╲╱
The Internet in China is more than just censorship. Largely unnoticed by most western spectators, Chinese companies have developed innovative digital solutions, providing users with home-grown ecosystems of apps, hardware and services. Chinese netizen create new spaces of identity management, public discourse and civic engagement. These dynamics increasingly shape the pace of global digital innovation. Europe may find itself in a position to choose between a Chinese and an American version of the Internet.
╱╲
19:00
-
19:30
English Talk Beginner

STG-9

╲╱
For the last eighteen months, Britain's National Health Service has been designing a new way to involve citizens in its decisions. Designed in public, and working online and offline, NHS Citizen will connect networks of citizens, patients and practitioners to bring ideas from the public conversation on the NHS right into the heart of its governing structures. Come and hear from the design team how they are going about their work, how NHS Citizen has moved from first idea to practical action, and what lessons it has for democratic participation in other places and services.
╱╲
19:45
-
20:45
German Talk Beginner

STG-1

╲╱
Die Wiener Mediensatiriker sind mit ihren Synchro-Clips fester Bestandteil des österreichischen Fernsehens. Sie remixen unter dem Titel „maschek.redet.drüber“ aktuelle Fernsehbilder aus Politik, Kultur, Sport und Gesellschaft zu neuen kleinen Geschichten - um sie live vor Publikum zu synchronisieren.
╱╲
19:45
-
20:45
Arts & Culture

Trinken gehen

Frederic Valin
German Talk Beginner

STG-10

╲╱
Trinken ist eine Kulturtechnik; wer sie richtig beherrscht, ist besser gerüstet gegen die Zumutungen seiner Zeit, widerstandsfähiger und letzten Endes freier.
╱╲
19:45
-
20:45
German Talk Beginner

STG-2

╲╱
Herm und Nilz sind wieder da. Aber neben DEM re:publica-Klassiker Bingo haben sie noch mehr im Gepäck: Es darf bewegt werden. Wen, wer oder was wird sich an diesem Abend zeigen, der erneute Maßstäbe setzt, in der Geschichte der sympathischen Bloggerkonferenz-Wirbelwinde.
╱╲
19:45
-
20:45
German Talk Beginner

STG-3

╲╱
Ein Internet ohne Comics ist mittlerweile ebenso undenkbar, wie eine Comiclandschaft ohne Internet. So bietet das Web auch hier vielseitige Möglichkeiten, (s)ein Publikum zu finden, Genre-Nischen zu besetzen oder sich zu vernetzen. Im historisch bedingt recht begrenzten Comicmarkt Deutschland haben Webcomics damit eine unbestrittene Position als vielseitiges Nachwuchs-, Independent- und Experimentiermedium erreicht. Das elektronische Comic Quartett hat in den letzten Tagen eine Auswahl an Webcomics aus Deutschland und Europa getroffen, um diese live auf der Bühne erzählerisch und multimedial mit einer Lesung zu inszenieren.
╱╲
19:45
-
20:15
German Talk Beginner

STG-4

╲╱
Cyber-Angriff, Cyber-Sicherheit, Cyber-Friedensbeauftragter, Cyber-Dialog. Geht es um Digitales, klingen die Meldungen der Bundesregierung bisweilen wie aus einem Science-Fiction-Roman der 70er entsprungen. Eine, nicht immer ganz ernste, Analyse, was hinter den pseudofuturistischen Hohlphrasen wohl stecken mag.
╱╲
19:45
-
20:15
German Talk Beginner

STG-6

╲╱
Wie Hacker im Kino gezeigt werden, wie wenig das mit der Wirklichkeit zu tun hat — und welche Filme zumindest etwas Mühe erkennen lassen: Eine Reise durch die Absurditäten der Filmgeschichte mit @hakantee und @oler.
╱╲
19:45
-
20:15
German Talk Beginner

STG-8

╲╱
Von der Suche nach den eigenen Googlegängern bis zum Irrsinn einer Steuererklärung mit ELSTER Online: Die lustigsten "Nullen und Einsen"-Kolumnen aus der taz, vorgelesen mit spezieller Vorlesesuperkompetenz und unterstützt durch Lichtbildmaterial in 256 Farben.
╱╲
19:45
-
20:15
English Talk Beginner

STG-9

╲╱
We present different cyborgs in form of a “Quartett“ or revue where always two cyborgs duel with each other according to one parameter. These duels show that the merging of technology and body does not have to follow the logic of entrepreneurial self-optimization. To the opposite cyborgism can offer a space for play, imagination and sweet subversion.
╱╲
╱╲

20:00

╲╱
20:00
-
22:00
German/English Action Advanced

re:publica

╲╱
DJ Set: BarbNerdy --> earcandy shizzle (chilled swag & beats)
╱╲
20:15
-
20:45
German Action Intermediate

STG-4

╲╱
Wir spielen Meme-Jeopardy! Jeder kann mitmachen und sein Wissen in der wundervollen Welt der Meme beweisen. Belohnt wird das Wissen mit Meme-ory-Spielen und Bier. Damit nicht alle dümmer gehen, als sie gekommen sind, gibt es zu jedem Meme ein bisschen Angeber-Wissen mit nach Hause.
╱╲
20:15
-
21:15
German/English Talk Beginner

STG-5

╲╱
Originalversion
╱╲
20:15
-
20:45
German Talk Beginner

STG-6

╲╱
Perspektiven auf Webvideos zu politischen Themen. Was können politische Videos im Web bewirken? Wen erreichen sie? Haben sie eine Zukunft in der immer größer werdenden Reichweite von YouTube und anderen Videoplattformen?
╱╲
20:15
-
20:45
German Talk Beginner

STG-8

╲╱
Lustigsein auf Twitter funktioniert nur vor dem Hintergrund eines geteilten (pop)kulturellen Hintergrunds, ungeschriebenen Gesetzen und bekannten Memes, kurz: Weil wir uns so ähnlich sind und uns darauf verlassen können, dass die Tweetleser genug Hintergrundwissen haben, um alles, was auf 140 Zeichen nicht gesagt werden kann, selber zu ergänzen.
╱╲
╱╲

21:00

╲╱
21:00
-
00:00
German/English Action Advanced

store

╲╱
so traditionell wie legendär – das a2n_soundsystem auf der re:publica
╱╲
╱╲

22:00

╲╱
22:00
-
01:00
English Action Intermediate

re:publica

╲╱
Oldschool Hip-Hop, Pop, Disco, Classics
╱╲