Internetzugang ist Menschenrecht - Freifunk hilft

Politics & Society
re:publica 2016

Kurzthese: 

Der Internetzugang, wie er für viele von uns selbstverständlich ist, ist in Deutschland leider noch ein Privileg. Das ist bedauerlich, denn bereits der Europäische Menschenrechts­gerichtshof und der Europäische Rat bestätigten: Internetzugang ist Menschenrecht. In ganz Deutschland konnten Freifunk Initiativen seit 2012 bereits in über 200 Einrichtungen Zugang zum Internet und somit zu Kommunikations-, Bildungs- und Informationsangeboten ermöglichen.

Beschreibung: 

Internetzugang ist Menschenrecht - Freifunk hilft

Folien zum Vortrag

Freifunk.net steht für 15 Jahre soziale und technische Innovation im Bereich freier Community-Netzwerke und findet heute auch jenseits des Bundesgebiets bereits in über 30 Ländern Nachahmer auf der ganzen Welt. Durch die Weitergabe von Wissen zum Aufbau freier Community Netzwerke liefert freifunk.net wichtige Impulse gegen die digitale Spaltung (digital divide) und für den freien Zugang zum Internet.

Gerade Asylsuchende befinden sich in einer prekären Lage nachdem sie aus ihrer Heimat geflohen sind. In Deutschland sind sie oft isoliert und haben keine Möglichkeit zur gesellschaftlichen Teilhabe. Sie sind in den Unterkünften zahlreichen Sanktionen und Restriktionen ausgesetzt und haben oft keine oder sehr limitierte Möglichkeiten, über das Internet Informationen zu beziehen. Hinzu kommen bürokratische Hürden, die selbst für Menschen mit Deutschkenntnissen nur schwer zu bewältigen sind. Mit einem Internetzugang können die Menschen nicht nur Kontakt zu ihren Verwandten und Bekannten aufnehmen, sondern auch Übersetzungsdienste nutzen, Zugang zu Bildungsangeboten, Lernmaterialien erhalten. Sie können sich über Gesetze, Bestimmungen und ihre Rechte informieren und Zugang zu Nachrichten aus den Heimatländern und den Entwicklungen dort erhalten.

In ganz Deutschland konnten Freifunk Initiativen seit 2012 bereits in über 200 Einrichtungen Zugang zum Internet und somit zu Kommunikations-, Bildungs- und Informationsangeboten ermöglichen. Wir engagieren uns gemeinsam ehrenamtlich, dass die (Not-)Unterkünfte unentgeltlich, unzensiert, ohne Registrierung und zeitlich uneingeschränkt mit WLAN ausgestattet werden. Mit Workshops sollen die Geflüchteten und Träger der Einrichtungen weitergebildet und selbst in die Lage versetzt werden, freie Community-Netzwerke aufzubauen und zu betreuen.

Zugang zu Informationen, Kommunikation und Bildung sind Grundrechte. Der Internetzugang, wie er für viele von uns selbstverständlich ist, ist in Deutschland leider noch ein Privileg. Das ist bedauerlich, denn bereits der Europäische Menschenrechts­gerichtshof und der Europäische Rat bestätigten: Internetzugang ist Menschenrecht.

@pegx_

Freifunk Website with all Communities and Infos

Meet us in Berlin Pankow

Lightning Talks 1
Dienstag, 3. Mai 2016 - 16:45 bis 17:15
Deutsch
Lightning Talk
Anfänger

Tracks

Tracks: 

Speakers

Computer Scientist and Artist