re:publica für Kids & Teens

digitalization_kids_republica_jan_zappner_rp.jpg

Kids entertainment at re:publica

Zu einer digitalen Gesellschaft gehören alle, auch die Jüngsten. Deshalb sind genau wie ihr auch auf Kinder auf der #rp17 herzlich willkommen. Auf unserem GIG Makerspace können Große und Kleine gemeinsam werkeln und auch andere Sessions freuen sich auf ZuhörerInnen jeden Alters. Übrigens haben Kinder bis einschließlich 16 Jahren freien Zutritt und benötigen kein Ticket (bitte Altersnachweis mitnehmen). Erkundet und belebt unsere verschiedenen Bereiche zum Entdecken, Experimentieren und Spielen für Kids!

re:play

Unser re:play Bereich bietet alles, was das Kinderherz begehrt: Spielsachen, eine Bücherecke, Malutensilien und ein Bällebad. Zudem gibt Klax, die Kreativwerkstatt täglich einen Workshop im re:play Bereich (Halle 3). Montag 15:00-17:00 Uhr; Dienstag und Mittwoch 14:00-16:00 Uhr

Coding

Die Kinder entdecken über einen einfachen spielerischen Ansatz den Einstieg in das Programmieren. Hierbei lernen sie unsere Miniroboter, die OzoBots kennen und bringen sie auf große Fahrt. Mit Linien und roten, grünen und blauen Farbcodes entsteht eine große Straßenlandschaft auf dem Papier, auf welcher die OzoBots fahren.

3D-Druck

Wie funktioniert eigentlich ein 3D-Drucker? Mit einem einfachen Zeichenprogramm können Kinder an unserem Stand ihren ersten 3D-Druck selbst erstellen. Eigene Ideen entwickeln, ausgestalten und tatsächlich zu produzieren, macht Kinder zu erfolgreichen Erfindern. Neben dem räumlichen Denken und der intensiven Beschäftigung mit geometrischen Formen lernen Kinder so auch die Funktionsweise von 3D-Druckern kennen.

Makerspace-Open Air

Ohne vorgefertigte Lösungen können Kinder ihrer Fantasie freien Raum lassen und erschließen sich dabei gezielt die Funktionsweise von Stromkreisen, Schaltern und Motoren. Es wird gebaut, gemalt, gebastelt und programmiert. Aus Knopfbatterien, Kupferdraht, LED-Lämpchen und kleinen Motoren entstehen mithilfe von Recyclingmaterial Häuser, Roboter, Autos und auch Monster.

 

GIG Makerspace 

Auf dem GIG Makerspace sind Kinder selbstverständlich eingeladen, sich alles anzusehen und mitzubasteln. Wir bieten euch mehrere Sessions speziell für Kinder (und Erwachsene) ab 8 Jahren an und als solches zum Entdecken. Achtung: Nirgends Fingerchen reinstecken, wo Maker-Maschinen sind.

Sessions für Große und Kleine:

UPCYCLING@COME_IN WORKSHOP

Ist das Müll? Nein, das ist ein [setze deine eigene großartige Idee ein]! Dieser Workshop wird sich damit beschäftigen, Altes mit einfachen Haushaltsmitteln wieder zu verwerten, das man andernfalls als Abfall bezeichnen würde. In dieser Session werden wir Handtaschen und Portemonnaies anfertigen und was man sonst noch mit einem Bügeleisen, Schere, Backpapier, verschiedenen Plastikfolien und Zeitungen herstellen kann.

LET IT GLOW! Nurturing the social life of Photobacteria from the Sea 

Konkret wirst du lernen, wie man Bakterien aus dem Meer auf einer Agarplatte/-teller kultiviert und sie zu Hause (weiter) wachsen lässt, bis sie anfangen wunderbar zu leuchten.

On Stage/Sessions (Empfehlung ab 12 Jahren):

Es ist nicht alles Hass – Geschichten über Liebe und Freundschaft aus diesem Internet  

Ist das Internet kaputt? Der Eindruck drängt sich auf. Dem Internet ging es schon mal besser – und uns allen auch. Aber ist wirklich alles schlecht im Netz? Hat es nicht auch die schönsten Geschichten geschrieben? Zur 11. re:publica holen wir Geschichten von Menschen  auf die Bühne, die es ohne das digitale Kennenlernen nicht gegeben  hätte. Denn es steckt so viel Liebe im Netz. Wir müssen sie nur wiederfinden.

Das digitale Meer: Wie Mikroorganismen ins Netz gehen

Allein schon aufgrund ihrer winzigen Größe sind Mikroorganismen schwer zu erforschen. Wir bedienen uns deshalb molekularbiologischer Methoden,  der sogenannten DNA-Sequenzierung, um Aufschluss über ihre Diversität und ihre Funktionen zu erhalten. Hierbei wird das Erbgut im Hochdurchsatz digitalisiert. Mit heutigen Techniken ist dafür nicht einmal mehr ein vollausgestattetes Labor notwendig. In diesem Workshop wollen wir euch die Techniken näherbringen und darüber diskutieren, was es für die Welt bedeuten könnte, wenn plötzlich jedeR sequenzieren kann.

Berliner Naturtiefen

Wir begegnen Natur nirgends häufiger als in der eigenen Nachbarschaft. Doch warum schauen wir so selten hin? Was braucht es um unsere Wahrnehmung zu stärken? Diesen Fragen stellen wir uns am Museum für Naturkunde Berlin in einem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau & Reaktorsicherheit (BMUB) gefördertes Projekt. Im Talk berichten wir von unseren Ergebnissen zum Verständnis von Natur in Berlin und den Herausforderungen einer digitalen Umweltbildung. 

aula - Schule gemeinsam gestalten

Schule hat die Aufgabe, SchülerInnen zu befähigen, als mündige Bürger am demokratischen Prozess teilhaben zu lassen, eigene Entscheidungen zu treffen und Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen. Das Projekt Aula möchte es SchülerInnen der weiterführenden Schulen ermöglichen, in einem festen, vorher vereinbarten Rahmen eigene Ideen für Gestaltung zu entwickeln, Mehrheiten dafür zu finden und die Umsetzung zu beschließen. Die Schülerbeteiligung erfolgt dabei auf Grundlage der Liquid Democracy.

Bitte beachtet: Der GIG Makerspace ist für alle Kinder ab 8 Jahren geeignet. re:publica bietet jedoch keine Kinderbetreuung. Eltern und Erziehungsberechtigte haften für ihre Kinder.

 

Programm am TINCON-Stand

Montag 14:00-15:00 Uhr:

Q&A: Der TINCON-Speaker Jonathan Sachse von Correct!v wird zum Thema "Fake News" Rede und Antwort stehen.

Dienstag

Makeathon: Beim Instant Coding mit dem Calliope mini können innerhalb von 5 Minuten eigene Coding-Projekt realisiert werden.

An allen drei Tagen

VR Gaming

Mit einer HTC Vive-Brille  können verschiedene Virtual Reality-Spiele ausprobiert werden.

 

Die TINCON ist das Festival für digitale Jugendkultur von, für und mit Jugendlichen zwischen 13 und 21 Jahren. Ihr Fokus liegt auf Medienkompetenz und Digitalisierung. Mit Fokus auf Medienkompetenz und Digitalisierung sind die Themen der TINCON: Code, Technik & Games, Bildung & Science, YouTube, Kultur, Musik & Lifestyle, Politik & Gesellschaft.

 

Wir freuen uns auf eure Kids und Euch!

Foto: re:publica/Jan Zappner (CC BY 2.0)