Werde HelferIn auf der #rpDUB oder #rpTHE!

rp17_Helper_at_work.jpg

Help make our event unique!

Werde HelferIn auf der #rpDUB oder #rpTHE! 

Die elfte re:publica ist zu Ende. An drei Tagen kamen beim größten und interessantesten Festival zu Internet und digitaler Gesellschaft wieder einmal verschiedenste Menschen zusammen, um Vorträge zu hören, zu diskutieren, Inspirationen zu sammeln, Kontakte zu knüpfen und den Tag anschließend mit dem Abendprogramm ausklingen zu lassen. 

All das wäre niemals zu stemmen gewesen ohne die großartige Einsatzbereitschaft unserer HelferInnen! In diversen Bereichen – von Aufbau über Stageassistenz bis Garderobe – habt ihr uns unterstützt und im Gegenzug freien Zutritt zur #rp17 erhalten. Dafür sagen wir ganz herzlich DANKE!

Doch es geht in diesem Jahr weiter. Wir sind schon wieder emsig mit den Vorbereitungen für die #rpDUB – die re:publica in Dublin vom 7. bis 8. September 2017 und #rpTHE – in Thessaloniki vom 11. bis 13. September 2017 beschäftigt. Auch auf diesen kleineren Veranstaltungen können wir ein paar helfende Hände gebrauchen. Denn die re:publica lebt nicht nur von den Ideen, Inspirationen und der Teilnahme so vieler spannender SpeakerInnen und BesucherInnen aus aller Welt, sondern vor allem auch durch alle HelferInnen und deren tatkräftige Mitarbeit. Du interessierst dich für digitale Gesellschaftsthemen und willst hinter die Kulissen der re:publica schauen?

Mach mit und werde als HelferIn ein Teil dieses einzigartigen Events! Als HelferIn unterstützt du uns für eine Schicht von max. 4-5 Stunden, während der du selbstverständlich Verpflegung bekommst, dazu ein HelferInnen-Shirt und den Zugang zur Konferenz. Da wir dieses Mal in Dublin beziehungsweise in Thessaloniki stattfinden, suchen wir in erster Linie Freiwillige, die bereits vor Ort sind oder die auf eigene Kosten anreisen. Etwaige Reise- oder Unterbringungskosten können nicht übernommen werden. Ein weiterer wichtiger Punkt: Wir sind in Irland/Griechenland und deshalb sind Englischkenntnisse Pflicht. Passt beides für euch? Dann macht als HelferInnen für die Akkreditierung oder als Runner mit. Gerne kannst du auch FreundInnen vor Ort davon erzählen!

Bei Interesse melde dich direkt unter: help(at)re-publica.de. 


Bildnachweis: re:publica/Jan Michalko(CC BY-SA 2.0

FAQ

Die Anmeldung ist offen. Bei Interesse melde dich direkt unter: help(at)re-publica.de. 

Für dein Engagement (eine 8-Stunden-Schicht) bekommst du von uns freien Eintritt für die #rpDUB oder #rpTHE außerhalb deiner Einsatzzeit und ein re:publica-T-Shirt.