#HRFestival: Plötzlich Digital – Und was nun? „Vom Opfer zum Täter, oder: Die Lust an der Gestaltung unserer Zukunft.“

Business & Work
re:publica 2017

Kurzthese: 

Digitalisierung, Demokratisierung, hierarchiefreies Arbeiten in liquiden Strukturen… Eine Welle an Veränderung kommt auf uns zu – was bedeutet das für uns? Nie war es wichtiger den Einzelnen, Teams, bis hin zu ganzen Unternehmen zu entängstigen und die Energie in Lust auf die Gestaltung der digitalen (Arbeits-) Welt zu lenken.

Beschreibung: 

Digitalisierung, Demokratisierung, hierarchiefreies Arbeiten in liquiden Strukturen… Eine Welle an Veränderung kommt auf uns zu – was bedeutet das für uns? Als betroffene Mitarbeiter, Führungskräfte, HRler? Liegt in der Digitalisierung die Chance uns von standardisierten Routinearbeiten zu befreien, um uns dem professionell zuzuwenden, was wir sein wollen: People Manager, Transformer, Zukunftsgestalter! Nie war es wichtiger den Einzelnen, Teams, bis hin zu ganzen Unternehmen zu entängstigen und die Energie in Lust auf die Gestaltung der digitalen (Arbeits-) Welt zu lenken.

Stage 3
Dienstag, 9. Mai 2017 - 15:30 bis 16:00
Deutsch
Vortrag
Alle

An event by

Speakers

Leiterin Personal Konzern und Konzernführungskräfte