Uhrwerk Ozean - Grundlagenforschung, VR und Twitter-Trend

sub:marine
re:publica 2017

Kurzthese: 

Unsere Ozeane werden durch die Kraft unzähliger kleiner Wasserwirbel beeinflusst. Vergleichbar mit den Zahnrädern eines Uhrwerks greifen sie ineinander und wirken sich auf das weltweite Klima und das Leben im Meer aus. In dem crossmedialen Projekt „Uhrwerk Ozean“ stellen Küstenforscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht (HZG) die Erforschung von kleinen Meereswirbeln vor. Neben der besonderen Wissenschaft ermöglichen sie einen immersiven und breit gefächerten Zugang zu ihrer Arbeit.

Beschreibung: 

Für das crossmediale Projekt "Uhrwerk Ozean" wurden verschiedene Formate entwickelt und eingesetzt. Der Vortrag gibt Einblicke in eine besondere Form der Wissenschaftskommunikation.

  • 2015 entstand der 360°-Animationsfilm „Uhrwerk Ozean“, der seitdem in Planetarien, auf Events und auf mobilen Geräten zu sehen ist und für die Visualisierung von Wissenschaft ausgezeichnet wurde.
  • Derzeit produziert das HZG einen 360°Realbild-Film für Planetarien und VR. Unter die Wasseroberfläche tauchen, mit einem Forschungszeppelin durch die Luft gleiten und an Bord von Schnellbooten Daten sammeln – das geht ab Sommer 2017 mit dem halbstündigen 360°-Film „Die Wirbeljagd – Expedition Uhrwerk Ozean“. So wird der Zuschauer Teil der Expedition,  die 2016 in der Ostsee stattgefunden hat und weltweit einmalig ist.              
  • Die aktuelle Produktion wird zusätzlich im VR-Bereich des labore:tory vorgestellt.Das Projekt wird durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Wissenschaftsjahr „Meere und Ozeane“ gefördert.
  • Bereits während der Expedition erzielte eine breit gefächerte Medienkampagne eine Brutto-Reichweite von über 150 Millionen Menschen.
  • www.uhrwerk-ozean.de bietet erlebbare Infos zur Wissenschaft. Man taucht in 360-Grad in die Expedition ein. Sequenzen können für VR-Brillen und Smartphones kostenlos heruntergeladen werden.
  • Zusätzlich hat das HZG besondere Orte geschaffen. In einer ca. 70 m2 großen aufblasbaren Medienkuppel werden auf Filmfestivals und öffentlichen Events „Uhrwerk Ozean“ und weitere Fulldome-Filme gezeigt.
Stage L2
Dienstag, 9. Mai 2017 - 16:45 bis 17:15
Deutsch
Vortrag
Alle