Welche Formate gibt es?

 

 

Je Festivalbereich könnt ihr euren Beitrag in folgende Formate bringen:

CONFERENCE Session Formate

  •  Lightning Talk: Ein(e) Sprecher*in, 15-minütiger Vortrag plus 15-minütiges Q&A
  • Vortrag/Lecture: Ein bis zwei Sprecher*innen, 30 Minuten oder 1 Stunde inklusive Fragerunde
  • In Conversation With: Zwei Sprecher*innen ohne Moderation, 45-minütiges Gespräch plus 15-minütiges Q&A
  • Panel-Diskussion: maximal drei Sprecher*innen plus Moderator*in, 45-minütiges Gespräch plus 15 minütiges Q&A
  •  Live Podcast: Live-Produktion auf der Veranstaltung, keine Zeitvorgabe
  •  Meet Up: Freies Format für lockeren Austausch zu einem Interessengebiet, ggf. leichte Moderation durch Meet up-Organisatoren, 60 min.

HANDS ON Session Formate

Die Beiträge können 60 Minuten, 90 Minuten oder 120 Minuten lang sein (in Ausnahmefällen auch länger).

  • Workshop: intensive praktische Session mit 1-2 Workshopleiter*innen
  • Tutorial: intensives Lernprogramm mit 1-2 Workshopleiter*innen
  • Dialog-Format: bspw. Fishbowl-Diskussion, World-Café, Speed Geeking mit Moderation
  • Games: gemeinsam mit anderen ein Spiel auf der re:publica entwickeln, ausprobieren oder zocken 

OFF STAGE Session Formate

  • Intervention: temporäre Aktion, teils Interaktion mit Teilnehmer*innen, um auf ein Thema aufmerksam zu machen
  • Performance: temporäre künstlerische Darbietung 
  • Installation: für alle drei Festivaltage fest installiertes Objekt 
  • Contest: Wettbewerb jeglicher Form 
  • Screening: ob kurz oder lang, wir haben die Leinwand für deinen Film
  •  Theater & Musical: Schauspiel-Projekt jeglicher Form
  • Sonderformat: hier ist der Platz für überraschende Ideen