Kida Khodr Ramadan

Schauspieler

In einem Sommercamp von Regisseur Neco Çelik entdeckt, gab Kida Khodr Ramadan sein Debüt in dessen Fernsehfilm „Alltag“ (2003). Für „Ummah – Unter Freunden“ (2012) stand Ramadan erstmals gemeinsam mit Frederick Lau vor der Kamera, für seine Leistungen in dem Drama wurde er für den Deutschen Filmpreis und den Deutschen Schauspielerpreis nominiert. 2017 ist er unter anderem in „Nur Gott kann mich richten“ zu sehen. ______ Discovered by director Neco Çelik during a summer camp, Kida Khodr Ramadan debuted in the former’s TV film “Alltag” (“Everyday life”, 2003). For “Ummah – Unter Freunden” (“Ummah – Among Friends”, 2012) Ramadan first stood in front of the camera with Frederick Lau and later received the German Film Award and the German Actors’ Award for his performance in the drama. In 2017, he can be seen in “Nur Gott kann mich richten” (“Only God Can Judge Me”) amongst others. ______ Fotograf: Hans Starck; Fotocredit: © 2017 Turner Broadcasting System Europe Limited & Wiedemann & Berg Television GmbH & Co.