Marco Clausen
Mit-Gründer

Marco Clausen, geboren 1974 in Schleswig, studierte Geschichtswissenschaft und Philosophie und ist zusammen mit Robert Shaw Gründer des Prinzessinnengartens in Berlin Kreuzberg. Gemeinsam mit Hunderten UnterstützerInnen wurde hier seit 2009 eine vcerwahrloste Brachfläche in eine 6000 Quadratmeter große ökologische und soziale urbane Landwirtschaft verwandelt. Clausen hat 2012 eine erfolgreiche Kampagne zum Erhalt dieses "Pionioerprojekts" organisiert, die von mehr als 30 000 Menschen unterstützt wurde, und kümmert sich mit dem Verein "Common Grounds" in Form von Workshops, Publikationen, Ausstellungen, Residency- und internationalen Austauschprogramen um Themen wie Stadt und Ernährung, Partizipation, urbane Landwirtschaft im internationalen Kontext und resiliente Stadtentwicklung. 2012 erschien "Prinzessinnengarten. Anders gärtnern in der Stadt" mit Texten und Bildern von und 2015 ist er beteiligt am internationale Austauschprojekt "Garden Cities of Tomorrow" im Prinzessinnengarten.  

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.