Jeanne Charlotte Vogt
Curator / Researcher

Jeanne Charlotte Vogt arbeitet an der Schnittstelle zwischen Digitalen Medien, Creative Technologies und Kunst als Kuratorin unter anderem bei dem biennalen Festival NODE Forum for Digital Arts oder als Teil von Motion Bank, einem Forschungsprojekt zum Einsatz von Technologie im zeitgenössischen Tanz. Das Ziel ihrer Projekte ist immer die Vermittlung von Kunst, Digitalisierungsherausforderungen und die Schaffung von Plattformen für inter- und transdisziplinäres Forschen und Arbeiten. Sie engagiert sich für die Sichtbarkeit von Frauen in der Technologie- und Digitalbranche als Mitglied der Digital Media Women und ist Gründerin eines Hamburger Netzwerks für kreative Technologien. An der Leuphana Universität in Lüneburg lehrt sie im Bereich Kulturwissenschaften zu Digitalen Medien und Kulturmanagement. Studiert hat sie an der Friedrich Schiller Universität Jena und der Università degli Studi Roma Tre im Bereich Wirtschaftswissenschaften.