Helmut Grokenfeld

Der Medienguerillero, Journalist und politische Aktionskünstler Helmut Grokenfeld verbrachte seine Kindheit und Jugend auf einem Bauernhof im beschaulichen Ottersweier. Aufgezogen in einer streng katholischen Familie, entfloh er der Enge des badischen Weinbaugebietes in den späten 90er Jahren über die Stationen Köln, Quito, Bogota nach Berlin. Grokenfeld will erklärtermaßen Spaß in die Politik bringen und politisch-gesellschaftliche Freiheiten aller Art beständig erweitern. Er schloss sich deshalb 2006 dem anarchohedonistischen Flügel der Hedonistischen Internationale an und war selbst bei einigen Medienhacks beteiligt. Momentan sucht er Verbündete für weitere Medienhacks.

Sessions

Zur Zeit gibt es noch kein veröffentlichtes Programm. Bitte schaue später noch einmal rein.