Sarah Brühl
Projektkoordinatorin "Digitale Dörfer"

Sarah Brühl ist seit Ende Juli 2015 bei der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain als Projektkoordinatorin für das Projekt "Digitale Dörfer" und die lokale Umsetzungskampagne "Betzdorf digital" verantwortlich. Durchgeführt wird dieses Forschungsprojekt gemeinsam mit dem Fraunhofer IESE aus Kaiserslautern und vom Innenministerium Rheinland-Pfalz und der Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz unterstützt und gefördert. Im "Digitalen Dorf Betzdorf" wird erprobt, wie der ländliche Raum durch smarte Technologien belebt werden kann. Zuvor studierte Sarah Brühl „Sprach- und Kommunikationswissenschaften“ sowie „Betriebspädagogik und Wissenspsychologie“ an der RWTH Aachen.