2015-04-15

Design-Thinking-Workshop auf der pre:publica

Kommt zum kostenlosen dreistündigen IBM Design-Thinking-Workshop am 4. Mai 2015, dem Tag 0 der re:publica! Ihr müsst euch nur bis zum 29. April dafür anmelden. Stefan Pfeiffer, Marketing Leader Mobile & Social Solutions DACH bei IBM, erklärt, was es damit auf sich hat:

"Ich bin einige Jahre in der Software-Branche unterwegs und wenn ich zurückblicke, so richtig benutzerfreundlich waren die Lösungen nicht, die wir angeboten haben: tief verschachtelte Menüstrukturen, in denen man oft nicht die Funktion fand, die man suchte, ergonomisch suboptimale Oberflächen und eine miserable Darstellung auf mobilen Endgeräten.

Doch die digitale Welt ist im Wandel – dank des iPhones. Es hat einen maßgeblichen Teil beigetragen und eine Design-Revolution angestoßen. Plötzliche wurden Apps für kleine Screens entwickelt, die auch noch mit dem Finger zu bedienen sein mussten. Wegen der reduzierten Oberfläche konnten nur die wichtigsten und wesentlichen Funktionen zur Verfügung gestellt werden. Längst müssen auch Webseiten auf dem Bildschirm gut lesbar sein.

Deshalb bieten wir am pre:publica-Tag, dem 4. Mai, einen Design-Thinking-Workshop mit unserem Design Lead Gerhard Pfau an. IBM hat in den vergangenen Monaten signifikant in Design Thinking investiert, um künftig Anwendungen zu entwickeln, die höchste Benutzerfreundlichkeit bei hoher Funktionalität zu entwickeln. An vielen Orten wurden und werden Designstudios eröffnet, um dort mit Kunden zusammen Lösungen zu entwickeln. Eines der ersten Ergebnisse dieses Design Thinkings ist IBM Verse, der neue und ganz andere E-Mail-Klient.

Was steckt nun hinter Design Thinking? Das erfahrt ihr am 4. Mai auf dem Workshop. Es ist ein dynamischer, Hands-on-Workshop, auf dem ihr zusammen erlebt, was IBM Design Thinking ist und wie wir dadurch die Art und Weise verändern, wie Lösungen entworfen und ausgeliefert werden. Der Workshop beginnt um 16:30 Uhr und dauert bis etwa 19:30 Uhr. Wir haben ihn auf den Tag 0 der re:publica gelegt, um nicht mit den Themen der Hauptkonferenz zu kollidieren. [Und ihr benötigt dafür auch kein #rp15-Ticket, der Eintritt ist frei.] Also, meldet euch jetzt bis zum 29. April an! Die Zahl der Teilnehmer ist leider limitiert. Und versprochen: Es wird sehr informativ sein und großen Spaß machen.“

So geht’s: Anmeldung zum IBM Design-Thinking-Workshop
Workshop: 4. Mai 2015 von 16:30 bis 19:30 Uhr auf dem Gelände der STATION-Berlin. Der Hof ist offen, am Tag 0 benötigt ihr noch kein re:publica-Ticket.
UPDATE: Ihr wart super schnell! Der Workshop ist ausgebucht und es gibt schon eine lange Warteliste. Bitte schreibt uns deswegen nicht mehr. Wenn ihr mehr zu den Sessions und den Aktivitäten am Stand von IBM erfahren wollt, erfahrt ihr hier in den nächsten Tagen mehr dazu.

Bildnachweis: juhansonin "Design book" (CC BY-SA 2.0)