2019-02-26

Podcast Contest: Diese Jury sucht die “Originals”

Gemeinsam mit Deezer suchen wir die Podcast-Talente von morgen! Ab sofort könnt ihr bis zum 11. März 2019 eure Podcast-Idee bei unserem Podcast-Contest “Originals gesucht” einreichen.

Im Anschluss wird eine hochkarätige Jury - bestehend aus bekannten Podcaster*innen, Vertreter*innen der re:publica und Deezer sowie weiteren Multiplikator*innen und Influencern –  ihre fünf Lieblingspodcast auswählen. Dabei werden sie Originalität, Stimme, Stil und Sounddesign eurer Podcasts genauer unter die Lupe nehmen. Danach bestimmt die Community in einem Online-Voting, wer als Gewinner-Podcast auf der #rp19 gekürt wird.

Diese Jury-Mitglieder suchen die Originals:

Ariana Barborie, Podcasterin Herrengedeck
Ben Fawkes, Senior Manager Audio Content Deezer
Christian Bollert, Geschäftsführer Detektor.fm
Daniel Wieland, Marketing Manager Shure
Frida Morische, Geschäftsführerin Pool Artists
Isa von Heyl, Head of Audio und Video Stern
Jeannine Koch, Director re:publica
Karen Schmied, Programmchefin Fritz (rbb)
Lena Lotte Stärk, Redaktionsleiterin Online Deutschlandfunk Nova
Michael “Curse” Kurth, Rapper & Coach
Michael Nast, Schriftsteller & Autor
Mouina Meiborg, Redakteurin Podcast Zeit Online
Richard Wernicke, Head of Editorial & Content CEE Deezer
Stephan Dörner, Chefredakteur t3n
Tina Jürgens, Managing Director Zebra Audio
Bettina Rust, Journalistin
Tjien Onaran, Host Business Punk Podcast

Euer Konzept und einen kurzen Audio-Teaser könnt ihr ab sofort auf der Contest-Website einreichen.

Der Gewinner-Podcast wird auf der #rp19 gekürt und mit einem Preisgeld in Höhe von 5.000 € sowie einem Produktionsvertrag belohnt. Der Podcast geht als Deezer Originals in Serie, die Produktionskosten der ersten Staffel werden von Deezer übernommen. Die Fünf Finalisten erhalten außerdem ein MV88+ Mikrophone Package von Shure sowie ein Ticket zur re:publica 19.

Wir freuen uns auf eure Podcast-Ideen und wünschen euch viel Erfolg!