2015-09-21

re:publica is: You!

Noch sieht unsere Website in Hintergrund etwas grau aus, doch das soll sich ändern. Mit deiner Hilfe! Dass die re:publica nämlich ohne dich nicht wäre, was sie ist, möchten wir gerne auch der Welt zeigen, indem wir dein Webcam-Portrait in unsere Website integrieren. Wie das Ganze dann aussehen wird, kannst du auf diesem Beispielbild sehen.

Das Mitmachen ist sehr leicht:

Schritt 1: Mache ein Selbstportrait mit deiner Webcam

Wie siehst du aus, wenn du vor dem Rechner sitzt? Wir wünschen uns ganz normal gelaunte Gesichter aller Art, weder Makeup noch Selfie-Kussmünder oder überglückliches Werbegrinsen sind nötig – Lachen ist gesund und wer fröhlich ist, soll es auch zeigen, aber es geht uns weder um Schönheit noch um Schauspielerei. Sondern um dich, so wie du bist.

Wenn du deine Aufnahme auf das komplette Gesicht mit Haaren (falls vorhanden) und Hals-/Schulterpartie beschränken kannst, verhilfst du der Aktion zu einem einheitlichen Stil – das wäre klasse! Filter kannst du weglassen, einfache, einfarbige Hintergründe wären super und machen die Sache leichter für uns, und dass wir das Foto im Querformat brauchen, das versteht ich ja von selbst.

Schritt 2: Schicke uns das Bild

Das Foto schickst du bitte in vollstmöglicher Auflösung per Mail an rpTEN@re-publica.de. Mit deiner Einsendung bestätigst du, dass du selbst auf dem Bild zu sehen und auch die Urheberin oder der Urheber des Fotos bist. Weiterhin gestattest du uns honorarfrei, das Bild für die in diesem Text beschriebene Aktion zu nutzen – und nur dafür!

Was passiert mit meinem Portrait?

Dein Bild wird eines von vielen Hintergrundfotos auf https://re-publica.de und ggf. den Apps zur re:publica TEN, ähnlich wie in diesem Beispiel gezeigt. Die Einblendung der Fotos erfolgt zufällig und wir verpflichten uns nicht, jedes eingesandte Foto zu nutzen. Dein Bild wird nur auf unseren Servern und nur für diese Aktion gespeichert. Wie jedes andere Bild im Web kann es jedoch von Dritten heruntergeladen werden, dieser Tatsache solltest du dir bitte bewusst sein. Wir bearbeiten dein Foto nur farblich oder im Format, damit es zum Design der Site passt. Andere Veränderungen finden nicht statt und auch dein Name taucht nicht auf, weder als Geburtsname noch als Twitter-Handle oder anders.

Wir freuen uns über rege Teinahme, denn wir wollen im zehnten Jahr die Vielfalt der re:publica ganz besonders feiern und zeigen. Falls ihr noch Fragen zur Aktion habt, schreibt uns gerne via Email, Twitter oder Facebook.

Danke fürs Mitmachen!