Vom Rabbit-Hole zum No.1-Podcast: Die Macher von „The Real Bierkönig“ über Storytelling, Dramaturgie und Recherche im Podcast

Marcus Engert, Phil Jahner

Info
Ganz ohne Promis und Influencer stieg „The Real Bierkönig“ binnen kürzester Zeit auf Platz 1 der deutschen Spotify-Charts – und blieb dort wochenlang. Das ist kein Zufall, sondern Handwerk. In dieser Session sprechen die Produzenten darüber, wie sie das gemacht haben, was man daraus lernen kann und wie man dabei auch noch Spaß haben kann.
The .txt Beach
Vortrag
Deutsch
.txt
Medien
Conference

„The Real Bierkönig“ stieg binnen kürzester Zeit auf Platz 1 der deutschen Spotify-Charts. Beeindruckende 90% der Hörer*innen hörten jede Folge bis zum Schluss. Ungewöhnlich lang hielt sich das Format in den Top10. All das ganz ohne Promis und ohne Influencer.

Das ist kein Zufall – es ist Handwerk. In dieser Session sprechen die Macher darüber, wie man komplexe Stoffe für's Ohr verdichtet, wie sich Recherche und Storytelling verknüpfen lassen, welche Dramaturgie Podcasts brauchen, wie aus einem langweiligen Manuskript ein unterhaltsames wird, warum sich Journalismus und Unterhaltung nicht im Weg stehen und wieso es eine gute Idee ist, sich mit Erzähltheorie zu beschäftigen.

Mit: Phil Jahner (Ex-Chefredakteur von BuzzFeed Deutschland) und Marcus Engert (NDR, Ressort Investigation)