Wasser - eine Ressource braucht Euch!

Christoph Donner

Hier klicken, um das externe Video (YouTube) anzuzeigen. Mehr Informationen

Zusammenfassung
The best things in life are free – aber für so ziemlich alles andere brauchen wir Geld. Auch fürs Wasser. Denn dies ist die wichtigste Ressource für eine funktionierende klimaresiliente Stadt. Wie sichern wir die Ressource Wasser für Natur, Menschen und Wirtschaft? Und zu welchem Preis?
Kurz-Vortrag
Deutsch
Conference

Wasser ist eine Ressource im Wandel. Das Lebensmittel Nummer Eins wird gerade vom Low-Involvement-Produkt, das die meisten Menschen für selbstverständlich nehmen, zu einem knappen Gut. Gleichzeitig nimmt es in der Entwicklung Berlins und der meisten anderen Städte und Regionen der Welt eine Schlüsselstellung ein. Ohne Wasser keine Wirtschaft, keine Menschen, kein Leben.

Wir leben in Berlin und Brandenburg in einer der trockensten Regionen Deutschlands. Wie wir mit dem Wasser umgehen und was es uns wert ist, entscheidet letztlich über den Erfolg des Stadtumbaus zur klimaresilienten, blau-grünen Metropole.

Das schaffen wir als Wasserbetriebe nicht allein. Zuallererst brauchen wir gute Leute: Menschen mit Ideen, Innovationsfreude, Tatkraft und Durchsetzungsvermögen – egal, woher. Und wir brauchen die gesamte Stadtgesellschaft, ihre Innovationskraft, ihre Schwarmintelligenz, ihre Netzwerke, denn der Umbau Berlins braucht Partizipation und unorthodoxe Ideen aus allen Bereichen. Berlin war schon immer ein Laboratorium der Veränderung. Lasst uns darüber ins Gespräch kommen – auch auf der re:publica. Und tragt die Botschaft weiter.

Wir als Wasserbetriebe stehen bereit. Gemeinsam mit den Menschen in dieser Stadt, mit Wissenschaft und Forschung, Politik und Verbänden, Interessenvertreter:innen, Bürger:inneninitiativen wollen wir uns vernetzen und die Stadt von morgen gestalten.