Cancelled: "Wirtschaft demokratisch gestalten lernen - Digitalisierter Kapitalismus"

Nadine Kaufmann

Info
Wie funktioniert der digitalisierte Kapitalismus? Welche Auswirkungen hat er auf Umwelt, Klima und darauf, wie wir leben, arbeiten und wirtschaften? Wie ginge es auch anders? Große Fragen und wichtige Fragen - auch für die (politische) Bildungsarbeit.
Workshop J
Workshop
Deutsch
Hands On

Im Workshop, stellen wir das neue Bildungsmaterial "Wirtschaft demokratisch gestalten lernen - Digitalisierter Kapitalismus" vor, probieren es ansatzweise zusammen aus und diskutieren über die Inhalte. Ziel ist es, dass ihr danach einen ersten Eindruck erhaltet, wie ihr das Bildungsmaterial einsetzen könnt. Zielgruppe der Methoden sind Jugendliche ab ca. 15 Jahren in schulischen und außerschulischen Lernsettings & Erwachsene.

Das Bildungsmaterial will dazu einladen und anregen Veränderungen, Kontinuitäten und globale Machtverhältnisse im digitalisierten Kapitalismus zu besprechen und zu verstehen und Gegenbewegungen und Alternativen sichtbar zu machen, die sich für eine demokratische und ökologische Gestaltung von Digitalisierung stark machen. Es entstand 2021 als Kooperation zwischen dem Konzeptwerk Neue Ökonomie, attac und der Rosa-Luxemburg-Stiftung.