Digitalisierung im Grünen

dig_im_gr.jpeg

Digitalisierung im Grünen / Digitizing the Greenery

Ob StädterIn oder NaturfreundIn, Software- oder Kreativ-Geek, NetzwerkaktivistIn oder UnternehmerIn, Provinz- oder StadtentwicklerIn: Wir wollen euch alle versammeln und Wurzeln für die Zukunft schlagen.

Unsere grünen rp17 Themen lassen so Impulse gedeihen: Wie können sich StädterInnen Technik zunutze machen, um die Umwelt zu erkunden? Wie vernetzen sich Provinzen? Wie können wir künftig unseren ökologischen Fußabdruck verringern - ob als digitaler Gärtner oder beim Basteln des eigenen Feinstaubmessgerätes?

Zur #rpTEN gab es die erste Zusammenarbeit mit der Internationalen Gartenausstellung (IGA), die noch bis zum 15. Oktober 2017 in den Gärten der Welt und mit vielen Stadtplanungs-Projekten über ganz Berlin verteilt stattfindet. Zur re:publica 2017 erweitern wir diese fruchtbare Kooperation.

Daher laden wir euch von April bis August an insgesamt fünf Abenden an jedem letzten Donnerstag des Monats zum Symposium rund um das Thema "Digitalisierung im Grünen" ins Wolkenhain ein. Kommt zum Auftakt der Symposien am 27. April 2017! radioeins wird jedes dieser Events live streamen und die Veranstaltungsreihe begleiten. Das Event findet zusammen mit dem neuen Garden & Home Blog Award statt. Unter anderen werden zwei unserer rp17 Speaker ein Symposium auf der IGA begleiten. Mit dabei: Philipp Wodara, der euch zeigt, wie ihr GärtnerIn mit dem IPGarten werdet und bequem von Zuhause euren eigenen Anbau überwachen könnt. Und: Simon Kowalewski, der erläutert, wie Nerds die entvölkerten ländlichen Räume zurückerobern und aus ihnen utopische Orte machen.

Wenn ihr dabei sein wollt: Nehmt an unserem Gewinnspiel teil und twittert eure Idee zu DiG! Oder kauft euch ab 17.00 Uhr ein günstiges Abendticket (Preis: 10,- Euro), mit dem ihr auf das IGA-Gelände kommt. So könnt ihr vorab bei einem kleinen Spaziergang ein wenig die Anlage erkunden, während es am 27. April dann ab 19:00 Uhr im Besucherzentrum mit der "Digitalisierung im Grünen" losgeht. Es ist Platz, solange der Platz reicht.

Grün vor Neugier? Unten findet ihr unser rp17 „Digitalisierung im Grünen“- Programm und die Veranstaltungstermine der Reihe auf der IGA Berlin 2017.

Über die IGA:
Berlin wird #blumIGA – Internationale Gartenausstellung (IGA) Berlin 2017
Unter dem Motto "Ein MEHR aus Farben" lädt die erste Internationale Gartenausstellung vom 13. April bis 15. Oktober 2017 in Berlin zu einem Gartenfestival ein. Auf dem Gelände will die IGA rund um die Gärten der Welt in Marzahn-Hellersdorf und dem neu entstandenen Kienbergpark internationale Gartenkunst erlebbar machen und neue Impulse für zeitgemäße Stadtentwicklung und eine grüne Lebenskultur setzen. So werden zum Beispiel smarte Ideen für eine nachhaltige Lebenskultur gezeigt. Da wird es etwa den "IPGarten der Malzfabrik" geben: Das Gärtchen kann via Smartphone oder Tablet ferngesteuert gegossen und das Wachsen per Kameras begutachtet werden. Daneben wird eine Mini- Photovoltaik-Anlage, genannt "Sunzilla", aufgestellt, die im Grünen Saft für mobile Endgeräte liefert. Wir freuen uns auf Berlins erste Kabinen-Seilbahn! #IGA2017

Termine der Veranstaltungsreihe Digitalisierung im Grünen

1. 27. April 2017: „Communicating the City – Kommunikationsraum in der Stadt“

  • 18.15 Uhr : Einlass im Besucherzentrum der IGA Berlin 2017
  • 19.00 Uhr: Begrüßung der IGA Hausherrin Katharina Lohmann
  • 19.15 Uhr: Natur und Technologie? - Wie passt das zusammen? / Jeannine Koch (IGA Berlin 2017) & Andreas Gebhard (re:publica)
  • 19.45 Uhr: Urban Farming der Zukunft / Anne-Kathrin Kuhlemann & Bram De Vries (TopFarmers)
  • 20.15 Uhr: IPGarten @IGA 2017 / Philipp Wodara
  • 21.00 Uhr: Vorstellung des Garden & Home Blog Award
    • Friederike Füller & Julia Schulte (Garden & Home Blog Award)
    • Michael Hermes (Blumen - 1.000 gute Gründe)
    • Karina Nennstiel & Folkert Siemens (Burda Verlag)
    • Claudetta Böttcher (doitbutdoitnow)

2. 25. Mai 2017: „Welcome to Suburbia - Brücken bauen zwischen Sub & Urban Space“

3. 29. Juni 2017: „Digitale Umweltbildung“

4. 27.Juli 2017: „Grüne Technologie“

5. 31. August 2017: „Make the City / Reclaim the City“

Noch nicht genug? Mehr Grünes hier.

Bildernachweis: Copyright Dominik Butzmann

re:publica 2017

News #rp17

27.04.2017

Für alle, die nicht vor Ort sein können, der Livestream des ersten Symposiums der Veranstaltungsreihe "Digitalisierung im Grünen".

Sessions #rp17

20.04.2017
Mobility & City
Meet Up GREEN
10.05.2017 -
12:30 bis 13:30
Deutsch
Meetup
Alle
13.04.2017
Mobility & City
Stage 8
10.05.2017 -
10:30 bis 11:00
Deutsch
Vortrag
Experten
31.01.2017
Business & Work
Stage 9
10.05.2017 -
16:45 bis 17:15
Deutsch
Diskussion
Anfänger
30.01.2017
Mobility & City
Lightning Talks 1
10.05.2017 -
15:00 bis 15:30
Deutsch
Lightning Talk
Anfänger
27.01.2017
Politics & Society
Stage 3
10.05.2017 -
17:30 bis 18:00
Englisch
Vortrag
Alle
08.01.2017
Mobility & City
Stage J
09.05.2017 -
13:45 bis 14:45
Englisch
Vortrag
Alle
08.01.2017
Mobility & City
Stage J
10.05.2017 -
15:00 bis 15:30
Deutsch
Vortrag
Alle
04.12.2016
Mobility & City
Stage 9
10.05.2017 -
10:00 bis 11:00
Deutsch
Diskussion
Alle
29.11.2016
Mobility & City
Maker Space
10.05.2017 -
10:00 bis 11:00
Deutsch
Workshop
Anfänger
15.11.2016
Mobility & City
Stage T
10.05.2017 -
11:45 bis 12:15
Deutsch
Vortrag
Anfänger
RSS - Digitalisierung im Grünen abonnieren