re:health

Gesundheit in Zeiten des Netzes. Unser Konferenz-Track "re:health" beschreitet neue Wege bei der Gesundheit. Die Sessions beschäftigen sich in ganz unterschiedlichen Facetten damit, wie die Gesellschaft mit der Digitalisierung im Alltag umgeht und welche Möglichkeiten – wie auch Risiken – sich für den Menschen und seinen Körper ergeben. re:health ist seit 2009 ein fester Themenschwerpunkt der re:publica. Auf der Konferenz 2015 ging es dabei unter anderem um so spannende Themen wie 3D-Druck in Katastrophengebieten, Depression im Internet oder auch Open Design. Ebenso waren digitale Entwicklungen im Gesundheitswesen, wie etwa beim britischen NHS, oder auch Gesundheitsinformationen online und ihre Qualitätsprüfung wichtige Themen.

2016 boten wir wieder interessante Einblicke und Diskurse zu unter anderem dem Gebrauch und den Rechten von Gesundheitsdaten, digitalen Zyklustrackern und Onlinetherapie, aber auch zum Wagen und Erfahren von Selfcare. Auf der #rp17 beschäftigen wir uns unter anderem mit Datenschutz im Kontext von Health 2.0. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie eine demokratische Gesundheitsversorgung mit DIY-Technologie aussehen könnte und widmen uns Gentests im Internet.

Gemeinsam mit dem World Health Summit, dem jährlich im Oktober stattfindenden Forum für globale Gesundheitsfragen, unserem langjähriger Ko-Kurator Tobias Neisecke und der Journalistin und re:publica-Speakerin Shari Langemak hat unser Programmteam aus euren Einreichungen ein abwechslungsreiches Programm für die #rp17 zusammengestellt.

"Auf der re:publica wurden schon immer die innovativen Digital-Projekte von morgen als erstes vorgestellt. Auch beim Thema Gesundheit wird ein internationales Publikum aus Wissenschaftlern, Unternehmern, Entscheidern, NGOs, Hackern und Journalisten leidenschaftlich die brennenden Anliegen diskutieren, von digitalen Gesundheits-Services bis zu 3D-Druck in Katastrophengebieten."
ANDREAS GEBHARD, Gründer und CEO, re:publica

"Infrastruktur und medizinische Ausstattung bestimmen immer mehr die Qualität und Leistung unserer Gesundheitsversorgung. Mit neuen technischen Mitteln, insbesondere der Digitalisierung, können wir die Gesundheit weltweit verbessern – dank revolutionärer Durchbrüche in der Forschung, aber auch mit Hilfe kleiner, angepasster Anwendungen. Ich freue mich daher sehr auf neue Ideen und Konzepte auf der diesjährigen re:publica im Mai und dem World Health Summit im Oktober."
PROFESSOR DR. DETLEV GANTEN, Gründer und Präsident des World Health Summit (WHS)

Der re:health Track ist powerd by BARMER

 

 

re:publica 2017

Sessions #rp17

24.04.2017
re:health
Lightning Talks 1
10.05.2017 -
10:00 bis 10:30
Deutsch
Lightning Talk
Alle
13.04.2017
re:health
Lightning Talks 1
09.05.2017 -
17:30 bis 18:00
Deutsch
Diskussion
Alle
12.04.2017
re:health
Meet Up GREEN
10.05.2017 -
10:00 bis 11:00
Englisch
Meetup
Alle
12.04.2017
re:health
Stage 8
09.05.2017 -
20:30 bis 21:00
Englisch
Vortrag
Alle
11.04.2017
re:health
Stage 1
09.05.2017 -
11:15 bis 11:45
Deutsch
Vortrag
Alle
06.04.2017
re:health
Stage 8
10.05.2017 -
13:45 bis 14:45
Deutsch
Diskussion
Alle
27.03.2017
re:health
Stage J
08.05.2017 -
17:15 bis 17:45
Englisch
Diskussion
Alle
31.01.2017
re:health
Stage 8
09.05.2017 -
15:00 bis 15:30
Deutsch
Vortrag
Alle
31.01.2017
re:health
Stage J
08.05.2017 -
16:00 bis 16:30
Englisch
Vortrag
Anfänger
31.01.2017
re:health
Maker Space
10.05.2017 -
12:30 bis 13:30
Englisch
Workshop
Alle
30.01.2017
Global Innovation Gathering (GIG)
Stage 9
09.05.2017 -
11:15 bis 12:15
Englisch
Diskussion
Alle
30.01.2017
re:health
Lightning Talks 1
10.05.2017 -
10:30 bis 11:00
Englisch
Lightning Talk
Anfänger
25.01.2017
re:health
Stage T
09.05.2017 -
10:00 bis 11:00
Deutsch
Workshop
Anfänger
08.01.2017
re:health
Stage 8
09.05.2017 -
14:15 bis 14:45
Deutsch
Diskussion
Alle
08.01.2017
re:health
Stage J
08.05.2017 -
16:30 bis 17:00
Englisch
Diskussion
Anfänger

News #rp17

14.03.2017

14 Tracks, 500 Stunden, 700 Speaker – hier den Überblick zu behalten, ist nicht leicht. Doch wir führen euch Stück für Stück heran. Das Programmteam stellt die #rp17 vor.

13.01.2017

Neues Jahr, neue Runde! Auf der #rp17 haben wir wieder den re:health Konferenz-Track. Wir suchen eure Ideen und Projekte, die sich mit der Digitalisierung der Gesundheit auseinandersetzen.

re:publica 2016

News #rpTEN

19.08.2016

Ob Crowdsourcing für kostengünstigere Medikamente oder Computerspiele gegen Demenz – der re:health-Track der re:publica TEN hat auch in diesem Jahr wieder viele Beispiele dafür gezeigt, wie die Digitalisierung das Gesundheitswesen nicht nur verändert, sondern auch verbessern kann.

Contributions #rpTEN

10.05.2016

An Tag 3 war Stage 7 ausschließlich für den re:health-Track reserviert: 40 Speaker, 24 Sessions, 15 Stunden Inhalt. Noch nie gab es auf der re:publica so viele Veranstaltungen zum Thema Gesundheit wie in diesem Jahr! Ein Bericht von der Eröffnungs-Keynote und der Zyklus-Tracker-App.

Sessions #rpTEN

28.04.2016
re:health
Lightning Talks 1
04.05.2016 -
17:30 bis 18:00
Englisch
Lightning Talk
Anfänger
22.04.2016
re:health
Stage 7
04.05.2016 -
10:30 bis 11:00
Englisch
Vortrag
Anfänger
22.04.2016
re:health
Meetup Red
02.05.2016 -
16:30 bis 17:00
Englisch
Meetup
Anfänger
19.04.2016
Science & Technology
Stage 7
04.05.2016 -
11:45 bis 12:15
Englisch
Vortrag
Anfänger
19.04.2016
re:health
Stage 7
04.05.2016 -
15:00 bis 16:00
Englisch
Diskussion
Fortgeschrittene
11.04.2016
re:health
Stage T
03.05.2016 -
16:15 bis 17:15
Deutsch
Diskussion
Anfänger
09.04.2016
re:health
Stage 7
04.05.2016 -
12:30 bis 13:00
Englisch
Vortrag
Anfänger
08.04.2016
Global Innovation Gathering (GIG)
Maker Space
04.05.2016 -
16:15 bis 17:15
Englisch
Workshop
Anfänger
06.04.2016
re:health
Stage 2
04.05.2016 -
11:15 bis 12:15
Englisch
Diskussion
Anfänger
29.03.2016
re:health
Stage 7
04.05.2016 -
13:45 bis 14:45
Deutsch
Diskussion
Fortgeschrittene
29.03.2016
re:health
Stage 7
04.05.2016 -
16:15 bis 16:45
Englisch
Vortrag
Anfänger
08.02.2016
Global Innovation Gathering (GIG)
Stage 4
04.05.2016 -
15:00 bis 16:00
Englisch
Vortrag
Fortgeschrittene
RSS - re:health abonnieren