Neue Bildungsansätze. Das bestimmende Überthema beim re:publica-Track "re:learn" sind Bildungskompetenzen in der digitalen Welt: Wie können wir Dinge digital erlernen, weiter lernen oder wieder erlernen? Wie können neue Technologien in den Kontext des Lernens eingebunden werden? Der Track präsentiert generationsübergreifende Konzepte, Ideen und Projekte im Bereich der (Schul-)Bildung.

re:learn hat sich seit 2010 zu einem etablierten Programm-Punkt der re:publica entwickelt. Auf der re:publica 2017 drehte sich bei dem Track alles rund um die Schnittstelle zwischen Digitalisierung und Bildung, Lehren und Lernen – mit Sessions zu Medienkompetenz, Schul-Clouds und neue Bildungsformate. Darüber wurde die Rolle von Universitäten und Hochschulen hinterfragt: Wie können die Institutionen mit der Digitalisierung mithalten? Hier findet ihr übrigens den re:view zu re:learn auf der #rp17.

Photo credit: re:publica/Gregor Fischer (CC BY-SA 2.0)