Einfach Bloggen mit Markdown-Text, Git und Jekyll

Science & Technology
re:publica 2014

Short thesis: 

Abseits von den sehr prominenten Blog-Systemen und -Hostern ist es mit wenig Aufwand möglich, ein einfaches, Ressourcen schonendes Blog auf dem eigenen Server zu betreiben.

Description: 

Folien: rp14.tasmo.de

Mit Hilfe des sehr einfachen und verständlichen Markdown-Formats können Blog-Beiträge im Lieblingseditor sowohl on- als auch offline geschrieben und gestaltet werden. Mit Hilfe der Versionsverwaltung Git werden die Entwürfe, Beiträge, Seiten und Konfigurationsdateien übertragen. Dabei werden automatisch Backups der verschiedenen Zeitpunkte erstellt. Der auf der Sprache Ruby basierte Seitengenerator Jekyll erzeugt dann automatisch die gesamte HTML-Struktur.

Weitere Vorteile:
  • kein PHP
  • schneller Aufruf der Seite
  • OpenSource
  • kein Admin-Interface, das angegriffen werden kann
  • Übertragung so sicher wie der verwendete SSH-Schlüssel
Nachteile:
  • kein Admin-Interface
  • Vorkenntnisse von HTML, CSS, Ruby und Terminal-Befehlen hilfreich
Was wird gebraucht?
  • Vorkenntnisse von HTML, CSS, Ruby und Terminal-Befehlen hilfreich, aber nicht notwendig
  • Eigener Web-Space mit Ruby
  • Laptop mit Linux, Mac OS oder sonstigem *NIX empfohlen
stage B
Wednesday, May 7, 2014 - 15:00 to 16:00
German
Workshop
Intermediate

Speakers