Lieber leben als zurücklegen – ist uns unsere Zukunft egal? – comdirect finanzblog award 2014

Politics & Society
re:publica 2014

Short thesis: 

Wenn's ums Geld geht, sind wir Hedonisten. Wir geben es gerne aus für die schönen Dinge des Lebens, für alles, was Spaß macht. Wir wissen aber auch: Eigentlich müssten wir uns nicht nur mit dem Ausgeben beschäftigen, sondern auch mit der Geldanlage. Aber wer setzt sich schon gerne mit trockenen Finanzthemen auseinander? In der Session wollen wir über unsere komplizierte Beziehung zum Geld diskutieren.

Description: 

Wir geben gerne Geld aus für die schönen Dinge des Lebens – für das neueste Smartphone, für stilvolle Kleidung, Genuss und Flugreisen um die Welt. Ein guter Lebensstandard, den wir auch in Zukunft halten möchten. Dazu müssten wir schon heute regelmäßig Geld zurücklegen und uns mit unseren Finanzen beschäftigen – das hören wir regelmäßig und wissen wir alle, theoretisch. Doch in der Praxis werden "trockene" Themen wie Altersvorsorge und Vermögensaufbau allzu gerne verdrängt. Warum ist uns ein aufgeklärter, selbstverständlicher Umgang mit Geld fremd? Ist uns unsere Zukunft egal? Spielen materielle Werte vielleicht doch keine so große Rolle? Misstrauen wir der Finanzbranche nach der Krise noch immer? Oder fehlt uns schlicht das nötige Finanzwissen? Darüber möchten wir beim diesjährigen comdirect finanzblog award diskutieren. Los geht's am 6. Mai um 15.30 Uhr auf Stage 6.

Teilnehmer sind:

Moderation: Christian Kirchner, Finanzjournalist und -blogger

Anschließend werden die Gewinner des comdirect finanzblog awards 2014 bekannt gegeben uns ausgezeichnet.

 

Präsentiert durch die comdirect Bank AG.

stage 6
Tuesday, May 6, 2014 -
15:30 to 17:00
German
Discussion
Intermediate

Tracks

Tracks: 

An event by

Speakers

Generalbevollmächtigter
Gründer und Geschäftsführer
Gründer und geschäftsführender Gesellschafter
Leiterin der Gruppe Finanzdienstleistungen
Wirtschaftsredakteurin