Wild Wild Web: Netzkultur ohne niedliche Katzen

Arts & Culture
re:publica 2014

Short thesis: 

Eine Reise in die dunklen, seltsamen und verstörenden Ecken des Webs, jenseits von Hype und Kommerz.

Description: 

Da draußen gibt es noch Netzkultur, die nicht eine halbe Stunde später im Mainstream landet oder von Werbeagenturen geflöht wird. Wir suchen nach Netzphänomenen, die sich der Verwertung durch die weltweite Klickmaschinerie entziehen. Wir schauen uns “Deep YouTube” und “Weird Twitter” an, besuchen Krautchan und schlagen eine Skala der Unvernunft vor. Eine Reise in die dunklen, seltsamen und verstörenden Ecken des Webs, jenseits von Hype und Kommerz. Es wird laut, bunt und auch ein bisschen eklig.

Ole Reißmann, 30, ist Redakteur bei Spiegel Online. Hat an der Hamburg Media School gelernt. Co-Autor eines Buchs über Anonymous. Unterrichtet an der Universität Hamburg. @oler auf Twitter.

Hakan Tanriverdi, 29, ist freier Journalist und arbeitet für Süddeutsche.de im Digital-Ressort. Hat zuvor an der Deutschen Journalistenschule studiert. @hakantee auf Twitter.

Hier ist ein Bild dazu

stage 1
Wednesday, May 7, 2014 - 20:00 to 20:30
German
Talk
Beginner

Speakers

Redaktionsleiter
Freier Journalist