Anna Mauersberger

Educational Innovator

Anna Mauersberger arbeitet als freie Beraterin, Konzepterin und Coach an der Schnittstelle von Offline-, Online- und emotionaler Bildung. Sie verschreibt ihr Leben der Frage, wie wir menschlich und gesellschaftlich in unser größtes Potenzial wachsen können – und welche Rolle Technologie dabei spielen kann. Sie berät mit Vorliebe Organisationen, die sich im Kulturwandel befinden: Nur wer mutig fragt, kann nachhaltige innovieren, so ihre Überzeugung. Derzeit entwickelt sie im Auftrag der Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit einem interdisziplinären Team aus Künstlern, Wissenschaftlern und Bildnern das Virtual Reality Projekt “360° of Empathy” (AT), das neue Wege im Umgang mit Hate Speech ausloten möchte. Anna (und ihr Team) wurden in der Vergangenheit für ihre Projekte u.a. mit dem Civis Online Medienpreis und dem Grimme Online Award ausgezeichnet.