Lea Gamula

Producerin Development

Lea Gamula ist seit 2013 bei der btf und betreut als Producerin fiktionale und non-fiktionale Projekte, u.a. das Adventurgame »Trüberbrook«. Lea studierte Medienwissenschaften an der Bauhaus-Universität Weimar, der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« Potsdam-Babelsberg und der Universität Göteborg. Sie ist Absolventin der Masterclass »Atelier Ludwigsburg-Paris« an der Filmakademie Baden-Württemberg und der La femis, Paris. Neben ihrer Tätigkeit bei der btf forscht sie im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Filmuniversität Babelsberg »Konrad Wolf« bei Prof. Lothar Mikos, mit dem sie 2014 ihr erstes Buch »Nordic Noir – Skandinavische Fernsehserien und ihr internationaler Erfolg« veröffentlichte.