Malte Spitz

Autor, Aktivist und Datenschützer

Malte Spitz ist Autor, Aktivist, Datenschützer und Politiker. Er ist Generalsekretär der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF), eine junge gemeinnützige Organisatinn die sich mit 
strategisch geplantenn geführten und kommunizierten Prozessen  für die Grund- und Menschenrechte einsetzt. Spitz ist seit 2013 Mitglied im Parteirat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Zuvor war er sieben Jahre Mitglied im sechsköpfigen Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Im Oktober 2017 erschien sein Buch "Daten - Das Öl des 21. Jahrhunderts? Nachhaltigkeit im digitalen Zeitalter" und 2014 erschien ebenfalls bei Hoffmann und Campe sein Buch „Was macht ihr mit meinen Daten?“.