Chris Spatschek

Chris Spatschek

Projektleiter, Designer

... Ist ein Kommunikationsdesigner und Wissenschaftskommunikator aus Karlsruhe. Seine Interessen liegen dort, wo sich Kunst, Wissenschaft und gesellschaftliche Themen vermischen.  

Schon während seines Studiums an der Staatlichen Hochschule für Gestaltung spezialisierte er sich auf das Über-den-Tellerrand- blicken und einarbeiten in beständig neue Sachverhalte, die im Anschluss vermittelt werden wollten.  Mit Jill Enders gründete er 2013 das Kollektiv Science Vision und arbeitet seit Anfang 2016 unter anderem für das Nationale Institut für Wissenschaftskommunikation (NaWik). Die Arbeit von Chris Spatschek wurde mehrfach ausgezeichnet zum Beispiel mit einem Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes und dem Förderpreis der Heinrich-Hertz-Gesellschaft.

Projekte: 

- Konzeption der Konferenz Design Blast 2008-2010; - Organisation des "Oh!-Camp“ für Schüler; - Gestaltung Ausstellung „Maschinensehen“ 2013 im ZKM Karlsruhe mit Stephanie Miller; - Projekt Klima-Pavillon mit Rahmenprogramm / Karlsruher Klimatage 2014; - Leitung des Wissenschaftskommunikations-Formats „Science Vision” mit Jill Enders; - Projekt “Pulsrada - Fahrradfahren in der Stadt“ / Bremer Wirtschaftsförderung 2014; - Seminar "Cooking Math” 2015 mit Jill Enders, KIT Karlsruhe;  - Projekt "Talente-Camp 2016", Workshop- und Zeltlagercamp / Studentenwerk KA;  - Projekt "Schaufenster Ozean" 2016/17;