Erich Thurner

CEO

Erich Thurner (*1968 / Jurist, Dolmetscher und Übersetzer / blind) ist Geschäftsführer der MindTags GmbH. Das junge Unternehmen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung von "Inklusiven Informations- und Wegeleitsystemen" in Gebäuden. Seit 2004 lebt er in Berlin, wo er das mehrsprachige Kulturportal "CarpeBerlin" gründete und sich auf die Entwicklung des sensorbasierten Informationssystems für Alle, MindTags, konzentrierte. Zwischen 2010 und 2014 leitete er die technische Umsetzung des Forschungsprojektes "Episteme in Bewegung" im Museum für Islamische Kunst (FU "FSB980", Pergamon Museum, Berlin). Davor wirkte Herr Thurner im juristischen Kontext bei Clifford Chance (London) und am Internationalen Gerichtshof (Friedenspalast, Den Haag). Zudem bekleidete er acht Jahre den Lehrstuhl für Englische Rechtsterminologie am Dolmetscherinstitut in Saarbrücken.