Sarah Oßwald

Sarah Oßwald ist Stadtgeographin. Sie arbeitet und publiziert in den Themenfeldern informelle Stadtentwicklung, Partizipation und Zwischennutzung. Sie ist Mitbegründerin des openBerlin e.V., der für leerstandsmelder.de Berlin mitverantwortlich ist. leerstandsmelder.de zeigt transparent Leerstände in 28 Städten auf. Er thematisiert und skandalisiert dadurch das Phänomen Leerstand und möchte einen sozialgerechteren und nachhaltigeren Umgang mit diesem Potential anregen. Von 2006-2011 war sie als Initiatorin des Zeltplatzes Tentstation in Berlin Mitte selbst Zwischennutzerin. Seit 2009 arbeitet sie bei der ZwischenZeitZentrale Bremen mit.