Ulrich Kerner

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht

Rechtsanwalt Ulrich Kerner berät und vertritt kritische Blogger, politische Künstlergruppen und Netzaktivisten, aber auch Unternehmer und Unternehmen in Fragen des Polizei- und Ordnungsrechts, Medien- und Presserecht und des Wirtschafts- und Strafrechts. Der Fachanwalt für Strafrecht hat ein besonderes Interesse an den Themen Bürgerrechte und der Freiheit des Einzelnen, die von staatlicher Seite seit geraumer Zeit unter dem Deckmantel von Terrorismusgefahr und Gefahr für die innerer Sicherheit immer weiter beschnitten werden. So war er einer der Kläger gegen den sog. Hackerparagraphen § 202c StGB vor dem Bundesverfassungsgericht. Bevor er sein juristisches Studium begann, war er viele Jahre als freischaffender Musiker tätig. Für das Land Berlin ist er nebenamtlicher Arbeitsgemeinschaftsleiter in der Rechtsreferendausbildung.