„You may say I‘m a dreamer…“- vom Frieden träumen trotz Krieg und Krise. Ein Impuls aus buddhistischer Perspektive

Wilfried Reuter

Info
Wer immer sich um Frieden im eigenen Inneren kümmert, leistet einen effektiven Beitrag zum Frieden in der Welt. Wilfried Reuter, Leiter des Berliner Meditationszentrums "Lotos Vihara" gibt eine Impuls aus buddhistischer Perspektive.
Stage 1
Lecture
Deutsch
Conference

Dies beginnt mit Selbstinteresse - Selbstzuwendung – Selbsteinfühlung - Sich eingestehen - und dann Frieden schließen, mit dem, was wir in uns vorfinden. Umso entschiedener wir uns für inneren Frieden einsetzen, umso wirkungsvoller wird unser Beitrag für äußeren Frieden sein. Wir kümmern uns parallel um einen friedlichen Welt-Innenraum und um Frieden im Welt-Außenraum, vor allem zu Beginn liegt aber der Fokus unserer Praxis im Innenraum.

Wilfried Reuter, Leiter des Berliner Meditationszentrums "Lotos Vihara", erzählt aus buddhistischer Perspektive.

Ein Bild von Wilfried Reuter auf dem er in die Kamera lächelt
Leiter des Berliner Meditationszentrums „Lotos Vihara“.