Algorithmus vs. Kuratierung // Wie Audio-Streamingplattformen ihren Content empfehlen

Kristin Mehner, Thomas Müller, Christian Schalt, Margarethe Neubauer

Summary
Ist algorithmische Auswahl wirklich das Nonplusultra beim Entdecken von Audio-Inhalten und Podcasts? Thomas Müller und Kristin Mehner von der ARD Audiothek reden mit Christian Schalt von RTL+ über Chancen und Grenzen von Personalisierung durch Maschinen und Menschen.
ARD Perspective Lab
Panel
German
Conference

Sobald wir uns im Netz bewegen, werden wir mit Empfehlungen für Inhalte überflutet, meist ausgewählt von Algorithmen. Aber ist die algorithmische Auswahl wirklich die beste Art Inhalte zu empfehlen? Wo liegen ihre Grenzen? Und kann menschliche Kuratierung nicht vielleicht ganz andere Vorteile liefern? Oder ist es die Ergänzung von beidem, die den perfekten Feed liefert?

Tomas Müller (Channelmanager ARD Audiothek), Kristin Mehner (Senior Product Owner ARD Audiothek) und Christian Schalt von RTL+ (Chief Digital Officer) diskutieren, welche Vor- und Nachteile die beiden Ansätze haben und wie sie sich sinnvoll ergänzen können. Dabei werden auch Aspekte wie Personalisierung und die Entdeckung neuer Inhalte beleuchtet.

Partner
Bild von Kristin Mehner
Produktmanagerin
Foto Thomas Müller
Channelmanager
Christian Schalt, RTL Radio Deutschland
Chief Digital Officer
Frau mit Leo-Kleid, Lederjacke und dunklem Pony.
Moderation ARD Perspective Lab