-
German
Lightning Talk
Intermediate
From Cyberculture to Counterculture

Short thesis

Im Whole Earth Catalogue wurden tools vorgestellt, die die Protagonisten der Counterculture, aus der sich später die Cyberculture entwickelte, zur Gestaltung neuer Lebensentwürfe befähigen sollten.
Die Idee der Counterculture alternative Lebensentwürfe anhand der im Catalogue angebotenen Bücher erfinden zu können, ist zur Realität und Zukunftsperspektive einer durchorganisierten, vorgedachten Welt geworden.
Eine Analyse anhand von Bildern mit der Frage, wie eine neue Counterculture aussehen könnte ?

Description

Die Digitalisierung hat ihre Ursprünge in den 60ger Jahren, in der Counterculture der Hippies mit utopischen Lebensentwürfen, abgebildet wurde diese Gegenkultur zum Beispiel anhand des Whole Earth Catalogues.

In ihm wurden die Tools vorgestellt, die zu diesen neuen Lebensentwürfen befähigen sollten und entweder praktische Hilfestellung anboten oder aber durch die Aneignung von Wissen zum richtigen „Mindset“ führen sollten.

Nachdem die Hippiebewegung  gescheitert war, mündete die Counterculture in der Cyberculture und wurde zur Basis für vieles, was uns heute jeden Tag als digitaler Mainstream begegnet und Anteil an unserem Alltag hat.

Das mehrere hundert Seiten starke analoge Magazin „Whole Earth Catalogue“ ist in gewisser Weise als Analogie zu den uns allen bekannten Suchmaschinen zu sehen und gestaltet nun tatsächlich das Mindset, mit dem sich viele anhand des Tools Suchmaschine ihr Leben gestalten bez. mehr und mehr gestalten lassen.

Die aktive Utopie der Counterculture alternative Lebensentwürfe anhand der im Whole Earth Catalogue angebotenen Bücher zu entwerfen und erfinden zu können ist der Realität und Zukunftsperspektive einer durchorganisierten, vorgedachten Welt geworden, bei der kein Flugzeug mehr verpaßt werden soll und kein angepriesenes Restaurant unbesucht gelassen werden soll.

Der Ausstieg aus der Gesellschaft, der zu Freiheit und Selbstbestimmung führen sollte, ist zum Einstieg in eine vorgeplante, durch neue Formen der Werbung vollständig ökonomisierten Gesellschaft geworden.

In meinem Talk möchte ich den Whole Earth Catalogue vorstellen, der bisher nicht allen bekannt ist, seine Geschichte und die derzeitige Aufarbeitung durch eine akademische und künstlerische Rezeption und deren Protagonisten, sowie anhand von Beispielen aus der Populärkultur, darstellen.

Wenn man davon ausginge, daß die ehemalige Counterculture zum Mainstream geworden ist könnte  eine zu diskutierende Frage sein, wie eine neue Counterculture aussehen könnte und welche „Tools“ sie bräuchte.

 

Speakers