Booth Programme

Date
Partner

MixTalk – das Debattenformat des SWR

Bei »MixTalk« kommen im Zufallsprinzip Diskutierende mit ihren Argumenten im geschützten Raum ins Gespräch - jede Woche ein Thema. User:innen die sich im »echten« Leben nie begegnet wären, kommen in den Austausch. Wie es abläuft, erklären Philipp Jacobs, tech. Leiter und Bettina Fächer, Projektentwicklung MixTalk vom SWR und Moderator Robin Blase

Making Off: „Alles ist anders – Krieg in Europa“. Ein ARD-Podcast in drei Tagen

Am Morgen des 24.02.22 war alles anders, und öffentlich-rechtlicher Content zum Ukraine-Krieg sehr gefragt. Was braucht es, um einen hintergründigen Podcast über Sendergrenzen hinweg schnell umzusetzen? Was sind die Probleme? Was kann man daraus lernen? Darüber sprechen Franziska Fiedler vom WDR & Marc Krüger vom rbb aus dem Team des ARD-Podcasts.

Politik auf TikTok - Der Bundestagswahlhub der ARD

Zur Bundestagswahl ´21 haben die Tagesschau, funk und die jungen ARD-Wellen den TikTok-Wahlhub eingerichtet. 50 Kurzvideos beantworteten Fragen, wie „Wer darf wählen?“ oder „Darf ich in der Wahlkabine Selfies machen?“ Mit Andreas Böhmer (Teamlead ARD PM Social Media), Anna Metzentin (Presenterin der Tagesschau auf TikTok) & Timo Klumpp (Das Ding)

Geschichten digital denken - die ARD Audiothek Originals

Vom Sendeplatz zum Podcast: die ARD hat ihr Angebot an digitalem Audio deutlich ausgebaut - 1200 Formate auf vielen Plattformen und natürlich in der ARD Audiothek. Geschichten, die es so noch nicht gibt. Hörspiel-Serien für junge Zielgruppen. Talks zu ausgefallenen Themen. Und Stories, die fesseln. Mit Thomas Müller, Channelmanager ARD Audiothek

Wege, Werte, Werkzeuge Nutzer*innenzentrierte, datenbasierte Formatentwicklung

Thema, Zielgruppe, Plattform - verschiedene Gründe, ein neues Format zu entwickeln. Die Grundprinzipien sind gleich: Was ist das Zielgruppenbedürfnis? Welche Plattform-Regeln gibt es? Und wie fördere ich die Kreativität? Ein Ritt durch die Formatentwicklung mit konkreten Beispielen präsentiert von Johan Helmer Hein, Redaktionsleiter HR/funk

GENERATION.F – Time is up! 2022 ist endlich Zeit für Sportlerinnen

Generation F ist das erste Doku-Format, das sich auf Frauen im Sport fokussiert. Wir erzählen Geschichten von Athlet:innen, die ihren Weg gehen - sie erleben Momente des Scheiterns und Zweifelns, feiern Erfolge und wachsen über sich hinaus. Pia Billecke (Redakteurin WDR), Laura-Jasmin Leick (Formatentwicklerin, Head of Look & Feel & Regisseurin)

AMA: Alles was ihr schon immer zur ARD Mediathek loswerden und/oder wissen wolltet.

„Wir entwickeln eine nutzer:innenzentrierte, dynamische und zukunftssichere Medienplattform, die eine Verbindung zwischen Nutzer:innen und Programm-Macher:innen schafft.“ So das Ziel der ARD Mediathek und der Weg dorthin fängt bei Euch, den Nutzer:innen an.
Kommt ins offene Gespräch mit Bertram Gugel, Head of Product Management ARD Online.

Hallo Maus! Die interaktive Voice-App mit der Maus

Schmeiß dich in ein Entenabenteuer im Weltraum oder werde zur Zungenakrobat:in – alles, was du dazu brauchst ist deine Stimme! Die Realisator:innen geben einen Einblick in die Entwicklung der interaktiven Voice-App mit der Maus und präsentieren, welche Möglichkeiten „Hallo Maus!“ eröffnet und welche technischen Zusammenhänge dahinter stecken.

KiKA im Wandel: Neue digitale Möglichkeiten und Angebote

Nach YouTube ist KiKA das beliebteste Online-Angebot für Kinder – vor Netflix, TikTok oder WhatsApp. Um weiterhin so erfolgreich bei der Generation Alpha zu bleiben, entwickelt sich KiKA vom TV- zum multimedialen Content-Anbieter. Wie dies strukturell und inhaltlich gelingt, berichtet Sven Steinhoff, Leiter der Content-Begleitung & der Telemedien.

ARD Kultur – die neue digitale Heimat für Kulturinteressierte

ARD Kultur ist das innovative, gemeinschaftliche Kulturangebot der ARD und verkündet live auf der re:publica die neun Gewinner:innen des Ideenwettbewerbs ARD Kultur Creators. Die kommissarische Leitung Bettina Kasten & Kristian Costa-Zahn stellen zudem das neue Content Label & Netzwerk für digitale Kulturinhalte und das originäre Projekt vor.

Wie der MDR mit Gamification die Generation@ erreichen will.

Das Ideenförderprogramm MDR next pilotiert zurzeit zwei Projekte, die sich auf die Zielgruppe der Generation@ fokussieren. WozNIU – ein News-Format mit animierten Avataren – und Einsteins Mission to Mars – eine vierteilige, interaktive Hörspielserie. Die Macher:innen stellen Ihre Learnings vor und bieten einen exklusiven Einblick in die Werkstatt.

Hört mein Handy heimlich zu? So intransparent sind unsere Smartphones

Hören unsere Smartphones heimlich zu? Um eine Antwort zu bekommen, haben Rebecca Ciesielski & Sebastian Bayerl vom BR verschiedene Tests durchgeführt, eigene Apps programmiert, sich tief in Reverse-Engineering-Methoden eingearbeitet und beunruhigende Details entdeckt. Was genau zeigen sie anhand von Live-Beispielen und technischen Experimenten.

same_memes: Mit Memes viral gehen – so geht's!

"Was macht eigentlich ein „gutes“ Meme aus und wie setzt es sich auf einem scheinbar übersättigten Markt durch? Dieser Talk verrät's dir!" Zusammen mit Timon Frommhold von same_memes (rbb Fritz) tauchst du in die Tiefen der Meme-ologie ein und lernst die wichtigsten Pfeiler für witzige und potenziell virale Memes auf Social Media kennen.

Expect the unexpected – HYPE. Eine Rap-Musical-Serie.

Serien & Filme, in denen improvisiert & experimentiert wird – in einer Zeit, in der alle immer mehr improvisieren & experimentieren müssen. Wie bändigen wir das Chaos? Wie motivieren wir Zögernde, auch mal loszulassen? Wie können wir Scheitern abhaken? Welche Rolle hat Authentizität bei HYPE gespielt? Die Macher:innen Esra & Patrick Phul im Talk.

Haltungsfragen: Können Journalist*innen völlig neutral sein?

Haltung im Journalismus wird von den einen unterstellt, von den anderen eingefordert und von dritten als unumgänglich bezeichnet. Wir bringen eine Debatte, die nicht nur für die öffentlich-rechtlichen wichtig ist, auf die Bühne und haben Daniel Drepper, stellv. Leiter der Recherchekooperation des NDR, WDR und der Süddeutschen Zeitung im Q&A.

Generation Alpha – eine neue Ära der Nutzer:innen

Wer ist die Generation Alpha? Wie können wir uns Alphas in ihrem zukünftigen Alltag vorstellen? Lernt die entwickelten Zukunftspersonas Alice, Baram und Leonie kennen und erlebt einen Tag in ihren Leben im Jahr 2035. Diskutiert mit Christina Schamp & Isabel Meyer zu Riemsloh vom WDR , was sich daraus für Medienhäuser schon heute ableiten lässt.

Sneak Preview: München 72 – Social VR Experience

"München 72" ist das dokumentarische Social-VR-Erlebnis des BR zu den Olympischen Spielen und dem Attentat 1972. Was vor 50 Jahren geschah, wird im virtuellen Raum erfahrbar: Audio-, Video- und Fotomaterial & 3D-Nachbauten sind Teil des journalistischen VR-Storytellings. Die Realisatorinnen Eva Deinert & Annick Buhr laden zur Sneak Preview ein.

Wie geht Podcast-Storytelling für Berlin und Brandenburg?

Wie begeistert man eine Region für Podcasts? Dieser und weiteren Fragen geht Cathrin Jacob (Audiomanagerin) mit Jil Hesse (Contentchefin rbbKultur) & Marco Seiffert (radioeins-Moderator & Podcast-Host) nach mit dem Ziel sich aus strategischer & operativer rbb-Sicht den großen & kleinen Dingen des Podcasting in & für Berlin/Brandenburg zu nähern.