Alu Kitzerow

Vorständin
Frau mit kurzen Haaren,
Photo credit / Image credit
Alu Kitzerow

Alu Kitzerow-M. wurde 1982 in Berlin Prenzlauer Berg geboren und ist hinter Konopkes Currywurst aufgewachsen. Nach einer Buchhändlerinnen Lehre studierte sie Kulturarbeit an der FH Potsdam und beschäftigte sich mit der Fragestellung: Wie genau werden wir später alle arbeiten? Sie ist studierte Zukunftsforschung und arbeitet zum Thema "Zukunft und Gesellschaft" in einer großen diakonischen Stiftung.

Alu schreibt seit 2012 in das Internet unter www.grossekoepfe.de über das Leben mit ihren drei Kindern und ihrem Mann. 2014 gründete sie den Elternbloggerinnen Verein Blogfamilia e.V. der sich für eine Sichtbarmachung von Familien im Digitalen einsetzt. Sie ist Mitgründerin von www.zukunftsforscherin.de um Frauen in der Zukunftsforschung zu stärken. Seit Juni 2022 beschäftigt sie sich, aufgrund eigener Erkrankung, verstärkt mit dem Thema: Krebs und Familie und macht sich für einen offenen Umgang mit der Erkrankung Brustkrebs in der Gesellschaft stark. Dafür wurde sie (mit Ihrem Mann) als Goldener Blogger in der Kategorie "Real Life" 2023 ausgezeichnet.