Carola "tarotari" Lehmann

"Activist Tarot".
Photo credit / Image credit
Gregor Fischer

Alle Aktionen und Projekte von Carola Lehmann haben gemeinsam, dass sie den reibungslosen Ablauf des Alltags stören wollen, dass sie Fragen aufwerfen, an denen sich die Wirklichkeit bricht. In ihren Performances setzt sich die deutsch-amerikanische Künstlerin oft unter Einbeziehung von Interviews mit Gegenwartsfragen auseinander. Anfang 2020 hat sie Hacker*innen und Programmierer*innen befragt und ließ die dabei entstandenen Texte in die Konzertperformance „Beyond Visibility“ einfließen, zwei Jahre zuvor hat sie vor dem Hintergrund des politischen Wandels in den USA Gespräche mit US-amerikanischen Aktivist*innen geführt und zu Bühnentexten weiterentwickelt. Lehmann arbeitet mit dem Social Muscle Club zusammen, für das 2019 „Activist Tarot – Best hand to play“ entstanden ist. 

Carola Lehmann hat Angewandte Theaterwissenschaften in Gießen studiert. 

Sessions

"Activist Tarot"

Carola "tarotari" Lehmann

Info
Sie wollen in Ihre aktivistische Zukunft blicken? Lassen Sie sich von den aktivistischen Tarotkarten sagen, welche Strategie des politischen Aktivismus am besten zu Ihnen passt und den größten Spaß für Sie bereithält.
Home Base
Performance
Deutsch
Off Stage