Fotorecht – knipsen und teilen erlaubt? Fotografie im Alltag und im gewerblichen Zusammenhang

Media
re:publica 2015

Short thesis: 

Kein Medium kommt ohne Fotos aus. Wann darf man überhaupt Aufnahmen machen und was ist dabei zu beachten? Darf ich z.B. Fotos von öffentlichen Kunstwerken machen und veröffentlichen? Was ist mit den Rechten der Personen, die abgebildet sind? Darf ich Fotos von Konzerten machen, auf denen einzelne Zuschauer zu erkennen sind? Dürfen Fotos ohne Weiteres in Social Media geteilt werden? Muss ich erst Urheberrechte berücksichtigen, wenn Bilder mit Copyright- oder ähnlichen Zeichen versehen sind? Was passiert, wenn ich Rechte Dritter verletze und was hat das alles mit Jan Böhmermann zu tun?

Description: 

Laut einer Studie der Bitkom nutzen 55 % aller Deutschen mittlerweile (Stand Juni 2014) ein Smartphone. Weltweit sollen derzeit ca. 2 Milliarden Smartphones genutzt werden und bis 2019 sollen nach der ericsson mobility Studie 5,4 Milliarden Geräte auf dem Markt sein. Jedes davon besitzt eine Kamera. Die Blogs, Twitteraccounts, Facebookseiten und die Instagrams dieser Welt werden deswegen jeden Tag mit einer unzähligen Vielzahl von Fotos gefüllt, die dann geliked, verlinkt, geteilt oder sogar bearbeitet und/oder genutzt werden. Und jetzt die schlechte Nachricht - bei der Frage, ob Urheberrechte verletzt werden oder nicht, kommt es dem Grunde nach nicht darauf an, ob dies von Privatpersonen oder Gewerbetreibenden ausgeht. 

Das Fotorecht berührt allerdings eine Vielzahl von Rechtsgebieten, die in dem Workshop angesprochen werden, das sind neben dem 

  • Urheberrecht (regelt unter anderem, dass der Fotograf Urheber ist und die möglichen Verwertungs- und Nutzungsrechte an dem Bildmaterial) auch das
  • Recht am eigenen Bild (als Persönlichkeitsrecht der abgebildeten Personen) und das
  • Hausrecht (als Recht der Eigentümer an Gebäuden, die fotografiert werden).

 

Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmer anhand einer Reihe von Praxisbeispielen einen Überblick über zulässige und unzulässige Fotonutzung sowie Verhaltenstipps erhalten.

Dieser Workshop ist Teil des "Law Labs" auf der re:publica 2015. Im Law Lab erklären acht Speakerinnen und Speaker die rechtlichen Grundregeln, die beim Publizieren im Netz und in Social Media zu beachten sind. Einen vollständigen Überblick über alle Workshops des Law Labs gibt es hier.

STG-T
Tuesday, May 5, 2015 - 13:30 to 14:00
German
Workshop
Beginner

Tracks

Tracks: 

Speakers