Inklusion/Exklusion: Eine Frage der Technik?

Politics & Society
re:publica 2015

Short thesis: 

Aktuelle technische Entwicklungen bieten Menschen mit Behinderungen vielfältige Möglichkeiten, ihre selbständige Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben zu verbessern oder erst zu ermöglichen. Aber Technik schließt auch aus. Zahlreiche Geräte und digitale Dienste sind nicht für alle Menschen gleichermaßen zugänglich. Und neuere Entwicklungen in der Sensorik und Prothetik definieren Behinderungen als rein technisches Problem. Zeit für einen kritisch-konstruktiven Blick in die nicht allzu ferne Zukunft.

Description: 

Die volle und wirksame Teilhabe an der Gesellschaft und Einbeziehung in die Gesellschaft sind Leitideen der UN Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Unter dem Motto “#inklusion2025 – Begegnungen mit der Zukunft” schafft die Aktion Mensch auf der re:publica15 eine Gelegenheit, sich mit der Vision einer inklusiven Gesellschaft zu befassen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Fragen, welche Rolle Technologie für Inklusion spielen kann und was sich in der Gesellschaft verändern muss, damit Teilhabe und Inklusion gelingen.

Technologieunternehmen entwickeln intelligente Hard- und Software zur Ortung und Orientierung. Smartphones, Tablets und Computer ersetzen – für deutlich weniger Geld als bisher – traditionelle Hilfsmittel und ermöglichen Menschen mit Behinderungen eine ungeahnte Autonomie. Neuro-Schnittstellen, Sensoren und Exo-Skelette sollen Menschen mit Behinderungen sogar Wahrnehmungs- und Bewegungsfähigkeiten (zurück)geben.

Aber welche Chancen und Nebenwirkungen bringen diese neuen „Prothesen“ mit sich? Fördern sie wirklich die Selbstbestimmung oder sind sie Ausdruck einer vermeintlichen Normalität, mit der Menschen mit Behinderungen an die Lebenskonzepte der Mehrheit angepasst werden sollen? Die Frage, welche Rolle Technik für Inklusion spielt diskutieren Tom Bieling, Katja Fischer, Christiane Link und Klaus Miesenberger.

 

Präsentiert von der Aktion Mensch.

STG-3
Tuesday, May 5, 2015 -
14:45 to 15:45
German
Discussion
Beginner

Tracks

Tracks: