Let’s talk about Meinungsfreiheit, baby!!1!

Politics & Society
re:publica 2015

Short thesis: 

Belästigungen, Beleidigungen und Drohungen im Netz sind leider Alltag, vor allem für Menschen die von Diskriminierungen wie Sexismus, Rassismus oder Homophobie betroffen sind. Hate Speech im Netz bedeutet Gewalt, Menschen werden in ihrer Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Geschehen gehindert. Wir müssen daher endlich über die tatsächlich bedrohte "Meinungsfreiheit!!1!" im Netz reden, über Taktiken gegen den Hass, Medienkompetenz und unsere Verantwortung für ein freie(re)s Internet.

Description: 

Belästigungen, Beleidigungen und Drohungen sind Alltag im Netz, für Community Manager_innen, Online-Journalist_innen, politisch Aktive sowie Privatpersonen. Der Wunsch, dass Geschlecht, Hautfarbe oder Herkunft im Netz keine Rolle mehr spielen, hat sich nicht erfüllt, diskriminierende Machtstrukturen existieren auch hier und werden gegen betroffene Personen ausgespielt. Vieles wird immer noch unter Shitstorms oder Trollen abgetan und einfach hingenommen, wo wir eigentlich längst über Hate Speech und Hater sprechen müssen – erst recht wenn das Netz für immer mehr Menschen zum Arbeitsplatz als auch Lebensraum wird, wenn online und offline immer verzahnter sind.

Durch Hate Speech im Netz wird Gewalt ausgeübt, es werden Menschen in ihrer Meinungsfreiheit eingeschränkt und an der Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Geschehen gehindert. Trotzdem ist dieses Thema immer noch nicht Teil der netzpolitischen Agenda und "Don’t feed the trolls" wird weiterhin als hilfreicher Tipp gesehen.

Wo mangelt es uns bisher an Verständnis für diesen Teil des digitalen Wandels? Wessen Meinungsfreiheit ist hier eigentlich bedroht? Was sollten Plattformen wie Twitter oder Facebook tun? Wie sehen Lösungen auf Ebene unseres Rechtssystems aus? Der Vortrag möchte ein paar mögliche Antworten auf diese Fragen geben, die in Zeiten von #Gamergate, #idpet, #schauhin und #aufschrei immer drängender werden.

Lasst uns also über "Meinungsfreiheit!!1!" reden, über Taktiken gegen den Hass, Medienkompetenz und unsere Verantwortung für ein freie(re)s Internet in dem das Motto heißt: "Don’t feed the apathy!"

STG-1
Thursday, May 7, 2015 - 10:00 to 10:30
German/English
Talk
Intermediate

Tracks

Speakers

Autorin & Beraterin