re:data – ein Standard für offene Konferenzdaten

re:publica
re:publica 2015

Short thesis: 

Wir haben einen Standard für offene Konferenzdaten entwickelt, auf dem nun zahlreiche Apps und Dienste entwickelt werden. In unserem Workshop wollen wir den Standard, die ersten Anwendungen und die re:publica-Apps vorstellen. Wir wollen Feedback einsammeln und erklären, wie jede Konferenz und jede_r Entwickler_in mitmachen kann.

Description: 

Im Laufe der letzten Jahre sind um die Webkonferenz re:publica mehrere mobile Apps und Webanwendungen entstanden. Um deren Entwicklung zu einem Ökosystem weiter zu unterstützen, bieten wir unter dem Arbeitstitel "re:data" eine feste Schnittstelle an. Sie ist bereits online unter data.re-publica.de zu finden. Über sie können alle Anwendungen einfach und standardisiert alle relevanten Daten abrufen.

Der Clou dabei: Das komplette System kann beliebig erweitert und mit beliebigen Daten angereichert werden. Da die Schnittstelle OpenSource ist, kann sie auch für andere Konferenzen eingesetzt werden - alle Apps, die diese Schnittstelle nutzen, können dann sofort auch für die weiteren Konferenzen verwendet werden.

In diesem Workshop wollen wir das System genauer vorstellen, zeigen, wie man als Konferenz mitmachen kann, Fragen beantworten, Feedback sammeln und gemeinsam Weiterentwicklungsmöglichkeiten erarbeiten.

STG-J
Thursday, May 7, 2015 -
13:45 to 14:45
German
Workshop
Intermediate

Tracks

Tracks: