Florian Alexander Schmidt

Florian Alexander Schmidt

PhD Candidate

Florian Alexander Schmidt, Jahrgang 1979, ist freischaffender Researcher, Journalist, und Designer. Zurzeit arbeitet er am Royal College of Art in London an einer Doktorarbeit über die Methoden des Crowdsourcing im Design. Schmidts Themenschwerpunkte sind der Einfluss der Digitalisierung auf Design und Gesellschaft, die Veränderung von Arbeit durch das Internet, die Bedeutung der Open-Source-Bewegung für das Design sowie die Gestaltung von Computerspielen. Schmidt spricht regelmäßig auf internationalen Konferenzen und an Hochschulen, seine Texte wurden mehrfach mit Preisen ausgezeichnet und erscheinen in Fachpublikationen wie z.B. form, eye, design report und bauhaus. Schmidt ist Autor des 2006 erschienen Buches Parallel Realitäten, über das Design in virtuellen Welten, Co-Autor des 2010 erschienen Buches Kritische Masse, über das Verschwimmen der Grenzen zwischen Amateur und Profi in der Gestaltung. Mehr unter: www.FlorianAlexanderSchmidt.de