Christiane Frohmann

Christiane Frohmann

Christiane Frohmann (@FrauFrohmann) ist kulturwissenschaftliche Projektmacherin und -referentin. Gemeinsam mit Leander Wattig betreibt sie die digitale Netzwerk-Plattform Orbanism. Sie ist Verlegerin (Frohmann), hat das erste kollaborative versionierte E-Book ›Tausend Tode schreiben‹ herausgeben und gemeinsam mit Asal Dardan und Michaela Maria Müller das Gesprächs- und Publishing-Format An einem Tisch entwickelt. Außerdem veranstaltet sie die Performancereihe Katersalon, die Soirée für digitale Literatur e-rstausgabe und ist Radioredakteurin bei den Sendungen Generator und Radio Ladyland (reboot.fm, gesendet aus dem Haus der Kulturen der Welt).