Carla Ulrich

Porträt Carla
Photo credit / Image credit
Sigrid Ulrich

Carla ist Sozialwissenschaftlerin und Aktivistin für eine sozial-ökologische Ernährungswende. In ihrer Arbeit interessiert sie sich besonders dafür, wie gutes Essen für alle zugänglich werden kann. Im Team von Die Gemeinschaft e.V. trägt sie seit 2020 dazu bei, kulinarische Akteur:innen entlang der gesamten Wertschöpfungskette zu vereinen. Als Alumna der Slow Food Youth Akademie 2019 engagiert sie sich in der Slow Food Youth-Bewegung, um eine zukunftsfähige Agrarpolitik zu etablieren. Zuvor war sie Programmkuratorin der re:publica für Festivals in Berlin, Ghana und den USA sowie Mitgründerin des gemeinnützigen Vereins Forward Thinking Berlin e.V.. Als Fotografin porträtiert sie gerne Höfe, Handwerk und die Menschen, die dahinter stehen. In ihrer Heimat im ländlichen Frankreich hat sie das Essen lieben gelernt.

Sessions

Leguminati Calling: Die Lösung für die Ernährung der Zukunft liegt in der Hülse

Carla Ulrich, Sofia Elisabeth Berlinghof , Ekkehard Spiegel

Info
Hülsenfrüchte - also Bohnen, Linsen & Co - sind unterschätzte Helden auf dem Acker. Sie bereichern den Boden, mindern unseren Bedarf an industriellen Düngemitteln, liefern uns ressourcenarmes Protein und schmecken auch noch köstlich. Welche Hülsenfrüchte wachsen bei uns? Wie schmeckt die Bohnenvielfalt? Enthülle mit uns die heimische Hülsenfrucht!
Makerspace
Workshop
Deutsch
Hands On

Lerne die Slow Food Youth-Bewegung kennen!

Carla Ulrich, Lena Bächer, Janna Kuhlmann, Richard Marenbach, Slow Food Youth Berlin, Nelia Häuser

Info
Location: Arena – Maker Space

Essen ist politisch! Slow Food Youth engagiert sich weltweit für ein gutes, sauberes und faires Ernährungssystem. An unserem Info-Stand kannst du die Berliner Gruppe kennenlernen. Erzähl uns, was gutes Essen für dich bedeutet und erfahre, wie du dich engagieren kannst!
Installation
Deutsch
Off Stage