Interventives Histo-Strick-Kränzchen mit der Deutschen Digitalen Bibliothek

Alan Riedel

Summary
Kurze Verschnaufspause vom ganzen Digitalisierungstrubel gefällig? Ganz ausnahmsweise ribbeln wir hier die digitale Transformation Masche für Masche wieder auf! Indem wir – mal andersrum – digitalisierte historische Strick-Quellen gemeinsam zu analogen, flauschig-weichen Strickarbeiten umwandeln.
Popticum
Intervention
German
Off Stage
Eine Kollage aus verschiedenen historischen Abbildungen von Strickenden um einen Teetisch - darunter der Veranstalter.

Angesichts von knapp 20 Millionen historischer Medien aus Bibliotheken, Museen, Archiven etc. ist klar: Die Deutsche Digitale Bibliothek hält für jede denkbare (historische) Lebenssituation einen schier endlosen Fundus an nützlichen, faszinierenden, teils skurrilen Quellen bereit! In dieser digitalen Klamottenkiste spüren wir gemeinsam uralte, vergessene Strickvorlagen, Strickmuster und Strickanleitungen auf – entziffern diese wo nötig – und versuchen diese in Handarbeit nachzustricken.

Und das alles in bester Gesellschaft, entschleunigt und bei ungezwungener Plauderei…

Offen für alle – Grundstrickkenntnisse sinnvoll, aber nicht notwendig.

Ein Mosaik aus unterschiedlichen Kulturartefakten, die in der Deutschen Digitalen Bibliothek zu finden sind.
Vermittlung digitales Kulturerbe