Leonhard Dobusch

Professor für Organisation & Blogger
Leonhard Dobusch (Foto: Ingo Pertramer, CC BY 4.0)
Photo credit / Image credit
Foto: Ingo Pertramer, CC BY 4.0

Leonhard Dobusch forscht als Professor für Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Organisation am Institut für Organisation und Lernen der Universität Innsbruck, u.a. zum Management digitaler Gemeinschaften und organisationaler Offenheit. Er ist Mitgründer und wissenschaftlicher Leiter der Momentum-Kongressreihe sowie des Momentum Instituts, Mitglied des ZDF Verwaltungsrats und bloggt regelmäßig bei netzpolitik.org. 

Sessions

Öffentlich-rechtliche auf der re:publica: Weil Wissen Macht ist. Was Aufsichtsgremien jetzt lernen müssen. Erfahrungen und Tipps.

Beate Bäumer, Leonhard Dobusch

Summary
Hausaufgabe: Fortbildung! Der 4. Medienänderungsstaatsvertrag verlangt "sicherzustellen, dass die Mitglieder der jeweiligen Gremien sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben regelmäßig fortbilden." Welche ersten Erfahrungen gibt es? Und wie verpflichtet man Verweigerer? Willkommen zum Netzwerken.
Bildung
Law
Civil Society
Meetup
German
Conference

Engaged scholarship: Academics that care enough to take a stance

Ali Aslan Gümüsay, Leonhard Dobusch, Laura Marie Edinger-Schons, Maja Göpel

Summary
Climate catastrophe, rising populism, devastating wars, infringement on academic freedom. We live in troubled times. There is hence a growing demand for impact-driven and engaged scholarship to address societal grand challenges. What does this mean for the future of academia?
Activism
Freedom
Sustainability
Meetup
English
Wissenschaftsjahr
Conference