Eva Kappl

Referentin
Eine Person steht hinter einem Ringlicht und spricht in eine Handykamera
Photo credit / Image credit
Jannis Hutt

Eva Kappl (sie/ihre) nahm 2015 und 2016 an einem ehrenamtlichen Jugendprogramm der Amadeu Antonio Stiftung teil, in welchem digitale Gegenstrategien gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus entwickelt wurden. Nachdem sie weitere Erfahrungen in der politischen Jugendarbeit und Social Media Kommunikation gesammelt hat, ist sie seit 2021 als Referentin der Medienpädagogik für das Projekt Demo:create tätig. Auch auf ihrem privaten TikTok Kanal spricht sie über politische Themen.