Sara Schurmann

Freie Journalistin
Sara Schurmann lächelt in die Kamera. Sie steht vor einer Apricot-farbenen Wand, trägt eine schwarze Blouson-Jacke über einer schwarzen Bluse und einen Pilz-Haarschnitt..
Photo credit / Image credit
Julia Steinigeweg

Sara Schurmann ist freie Journalistin, Autorin und Journalismus-Trainerin. In der Vergangenheit war sie unter anderem als Redaktionsleiterin, Textchefin und Beraterin tätig, für den Tagesspiegel, Gruner+Jahr, Vice, Zeit Online, funk und den SWR. Zuvor besuchte sie die Henri-Nannen-Schule für Journalismus in Hamburg, 2018 wählte sie das Medium Magazin unter die Top 30 bis 30. 2020 schrieb sie einen offenen Brief an die Branche, um eine Diskussion über die Klima-Berichterstattung anzustoßen; im Sommer 2021 gründete sie das Netzwerk Klimajournalismus Deutschland mit. 2022 erschien ihr erstes Buch „Klartext Klima“, im selben Jahr wählte die Jury des Medium Magazins sie zur Wissenschaftsjournalistin des Jahres. Seit Januar 2024 schreibt sie als Kolumnistin für T-Online über die Klimakrise und Handlungsmöglichkeiten.

Sessions

Deine Hebel für Veränderung: Wie wir effektiv soziale Kipppunkte anschieben können

Julia Diehl, Sara Schurmann, Alessa Fetzer

Summary
Um die Klimakrise abzubremsen, braucht es große wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen – und eine kritische Masse, die sie einfordert und gestaltet. Wir lenken den Fokus weg vom schlechten Gewissen und schauen: Wo liegen deine Hebel, um soziale Kipppunkte effektiv mit anzuschieben?
Workshop 2
Workshop
German
Hands On