Andrea Schafarczyk

Programmdirektorin
Portraitfoto von Andrea Schafarczyk
Photo credit / Image credit
WDR/HR/Sebastian Reimold

Andrea Schafarczyk ist crossmediale Programmdirektorin des WDR für die Bereiche Nordrhein-Westfalen, Wissen und Kultur. Zu ihrem Verantwortungsbereich gehören die WDR-Landesprogramme mit den elf Landesstudios, die Ressorts Wissen, Wirtschaft und Kultur sowie die sechs WDR-Radioprogramme und die vier Musikensembles des WDR.

Andrea Schafarczyk verantwortete bereits von 2020 bis 2022 als crossmediale Chefredakteurin des Hessischen Rundfunks zahlreiche Veränderungsprojekte. Von 2015 bis 2020 steuerte sie als Chefredakteurin bei Radio Bremen unter anderem die Neuaufstellung der Regionalberichterstattung, den Aufbau des Newsrooms und den Relaunch des Onlineauftritts. Ihre journalistischen Wurzeln hat die gebürtige Essenerin beim WDR. Während und nach ihrem Studium an der Universität Dortmund war sie 16 Jahre für den WDR tätig – unter anderem als Wortchefin von 1LIVE, Leiterin der Musik- und Eventredaktion der Welle, Referentin, Redakteurin und Reporterin.

Sessions

Von Trends zu Entscheidungen: Wie der WDR die Zukunft gestaltet

Andrea Schafarczyk, Arne Orgassa, Igor Schwarzmann

Summary
Das Übermorgen verstehen, um morgen relevant zu bleiben! Andrea Schafarczyk, Arne Orgassa und Igor Schwarzmann diskutieren innovative Ansätze zur strategischen Planung, die nicht nur den WDR zukunftsfit machen, sondern die gesamte Branche inspirieren können.
Entertainment
Journalism
Future & Utopia
Stage 6
Panel
German
Conference