Hiua Aloji

He/him
Creative Producer & Geschäftsführer, BANKproduziert®️
Portrait von Hiua Aloji
Photo credit / Image credit
Miles Blane

Hiua Aloji ist deutscher Filmproduzent und Fotograf. Ab 2014 arbeitete er als freier Produktionsmitarbeiter bei verschiedenen nationalen und internationalen Spiel-, Dokumentar- und Werbefilmproduktionen mit. Ab 2016 wirkte er in der Rolle des Creative Producer / Development Producer bei der Berliner Filmproduktionsfirma mitosfilm und war als Artistic Consultant und Media and Communications Manager beim Duhok International Film Festival in Kurdistan aktiv. Im Mai 2019 wechselte er zu Viacom CBS (heute Paramount Global) in Berlin und übernahm die Rolle des Head of Development als Creative Producer und Redakteur für MTV in der DACH Region. Später stieg er bei der Kreuzberger Produktionsfirma EASYdoesit als Creative Producer ein. Anfang 2022 gründete er mit Zino Makarian und Filatow die Berliner Produktionsfirma BANKproduziert®️, welche 2024 für ihr funk-Format HYPECULTURE mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde und leitet diese als Geschäftsführer und Creative Producer. Parallel entwickelt er dokumentarische und szenische Stoffe.

Sessions

Wie Infotainment für die Gen Z funktioniert

Gizem Celik, Eva Heiligensetzer, Hiua Aloji, Andrej Filatow, Robert Hecklau

Summary
Wie machen wir präzise, gesicherte Informationen für die Gen Z zugänglich? Auf diesem Panel sprechen die Macherinnen, Macher und Hosts der funk-Formate Beyond Gossip, HYPECULTURE und Fakecheck darüber, wie sie Infos unterhaltsam, zielgruppengerecht und transparent auf YouTube und TikTok aufbereiten.
Entertainment
Journalism
Platforms
ZDF Meet Up Corner
Speak up!
German
Conference